Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen mit Remis gegen Duisburg bei Jedvaj-Comeback

am

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen ist zum Start der Länderspielpause leicht gestrauchelt.

Das Team von Trainer Heiko Herrlich kam nach zuletzt sieben Pflichtspielen ohne Niederlage am Donnerstag im Testspiel gegen den Zweitligisten MSV Duisburg nicht über ein 3:3 (1:2) hinaus.

Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Stefan Kießling (35.), Karim Bellarabi (68.) und Leon Bailey per direkt verwandeltem Freistoß (72.) trafen für die Werkself, für Duisburg waren Moritz Stoppelkamp (12.), Stanislaw Iljutschenko (40.) und Borys Taschtschy (79.) erfolgreich.

Für positive Nachrichten sorgte auf Leverkusener Seite Tin Jedvaj: Der Abwehrspieler gab nach über dreimonatiger Verletzungspause aufgrund eines Haarrisses im rechten Schienbein sein Comeback und spielte über die volle Distanz.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.