Borussia Mönchengladbach

Medien: Gladbach schnappt sich Tottenham-Juwel

am

Borussia Mönchengladbach will sich auf den Außenverteidiger-Positionen verstärken und dafür greift angeblich in England zu.

„Auf den Außenverteidigerpositionen haben wir Handlungsbedarf“, erklärte Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl der Sport Bild. Wie das Blatt berichtet, soll die Borussia auf ihrer Suche nach Verstärkung bereits fündig geworden sein. Der 19-jährige Keanen Bennetts soll im Anflug sein, seine Eltern wurden zusammen mit Gladbachs Geschäftsführer Sascha Breese auf dem Vereinsgelände gesichtet. Bennetts steht nur noch bis Sommer bei Tottenham Hotspur unter Vertrag und kann alle Positionen auf der linken Außenbahn spielen. In der englischen Reserve-Liga kam er in 22 Partien auf sieben Tore und vier Vorlagen. Da sein Arbeitspapier ausläuft, kann er ablösefrei zu den „Fohlen“ wechseln.

Auch ein Brasilianer im Gespräch

Ein weiteres Thema rund um den Borussia-Park scheint Jean Mota vom FC Santos zu sein. Gemäß dem brasilianischen Ableger von ESPN ist es das Ziel Motas und dessen Umfeld, einen Wechsel an den Niederrhein zu vollziehen. Gladbach habe von seiner Seite angegeben, im Sommer-Transferfenster ein Angebot abzugeben. Fenerbahce Istanbul sol ebenfalls interessiert sein. Santos ist im kommenden Sommer auf Transfereinnahmen angewiesen und muss daher sein Tafelsilber veräußern. Mota ist 24 Jahre alt und kann auf der linken Außenbahn offensiv wie defensiv agieren. In der laufenden Saison kommt er auf neun Spiele mit einem Tor und zwei Vorlagen. Sein Vertrag läuft noch bis 2022.

Über Marc Schwitzky

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.