Bundesliga

Medien: Götze will FC Bayern verlassen

am

München – Laut einem Bericht der Bild-Zeitung will FC-Bayern-Star Mario Götze den FC Bayern nun doch verlassen.

BVB wartet auf ein Zeichen

Wie die Bild berichtet, soll Götze im Kreise der Nationalmannschaft erzählt haben, dass er doch München verlassen wolle. Bisherigen Gerüchten nach wartet Borussia Dortmund auf ein Zeichen von Götze, um ihn nach Westfalen zurückzuholen. Dem Bericht nach soll es nun aber eine heißere Spur geben: Tottenham Hotspur, Dritter in England, wolle ebenfalls Götze verpflichten. Es soll bereits Gespräche zwischen den Londonern und Götze gegeben haben.

Götze ließ sich Hintertürchen offen

Der 24-Jährige war in der abgelaufenen Saison nur Ergänzungsspieler beim FC Bayern. Vor der EM erklärte er, seinen bis 2017 laufenden Vertrag dennoch erfüllen zu wollen. Danach erhöhte der FC Bayern den Druck und machte deutlich, dass Götze wohl nicht mehr in München erwünscht sei. Götze ließ sich daraufhin ein Hintertürchen offen und sagte, wenn nach der EM ein großer Klub komme, höre er sich alles an. Allerdings verlief die EM für Götze nicht wie erhofft: Er verlor im Laufe des Turniers seinen Stammplatz.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.