Bundesliga

Medien: Hoffenheim an Bremens Kruse interessiert – TSG dementiert

am

Bundesligist 1899 Hoffenheim soll laut Bild-Zeitung an der Verpflichtung von Ex-Nationalspieler Max Kruse (Werder Bremen) interessiert sein.

Der Champions-League-Teilnehmer sucht nach den Abgängen von Marc Uth (Schalke 04) und Serge Gnabry, der zum Rekordmeister Bayern München zurückkehrt, einen neuen Stürmer. Angeblich soll eine Ablöse in Höhe von 15 Millionen Euro im Gespräch sein.

Die Kraichgauer dementierten die Gerüchte umgehend. „Der Bericht ist falsch, ein Transfer zur TSG ist kein Thema“, sagte Pressesprecher Holger Kliem.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.