2. Bundesliga

Medien: Olic-Wechsel zu 1860 fast fix

am

München – Sturm-Legende Ivica Olic erhielt keinen Vertrag mehr bei Bundesligist Hamburger SV. Der Kroate, ehemals Wolfsburg und FC Bayern München, will aber seine Karriere noch nicht beenden und hat Ausschau nach einem neuen Arbeitgeber gehalten. Der soll nun gefunden sein.

Offenbar grundsätzliche Einigung

Schon mehrere Tage hielt sich das Gerücht, der 36-jährige Kroate könnte bei Zweitligist TSV 1860 München einen Vertrag erhalten. Wie Sky-Reporter Torben Hoffmann nun am Dienstagmittag vermeldete, sollen sich die „Löwen“ und Olic grundsätzlich über eine Zusammenarbeit einig sein. Einzig der Medizincheck stehe noch aus, der soll aber bald folgen.

[inline-ad]

Olic: „1860 ein toller Verein“

Olic sagte zuletzt 1860 sei ein „toller Verein“ und habe mit Kosta Runjaic einen „Klasse-Trainer“. Olic bringt die Erfahrung von 238 Bundesliga-Einsätzen und 72 Toren mit. Für Kroatien absolvierte der vielseitig verwendbare Angreifer 120 Länderspiele. München kennt er bestens, spielte Olic drei Jahre von 2009 bis 2012 für den Lokalrivalen FC Bayern. 2010 feierte er den Gewinn des Double mit den Roten.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.