2. Bundesliga

Medien: Tuchel erhält angeblich Angebot aus Leverkusen – und neuer Klubchef soll für Bayer folgen

am

München – Die Gerüchteküche brodelt. Vor allem beim Thema Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen gibt es täglich eine Vielzahl an Meldungen – eine davon:

Düsseldorf-Vorstand zieht es offenbar nach Leverkusen

Die Rheinische Post berichtet, dass Fortuna Düsseldorfs Vorstandschef Robert Schäfer nach rund einem Jahr den Zweitligisten wohl verlässt und offenbar eine führende Position bei Bayer Leverkusen annimmt. Dort war in den vergangenen Tagen Klubchef Michael Schade erneut in die Kritik geraten, vor allem weil er die Trennung von Trainer Tayfun Korkut zu früh bekanntgegeben hatte.

Folgt Tuchel auf Korkut?

Und wenn man schon beim Thema Trainer ist: Bayer Leverkusen sucht einen Top-Coach für die neue Saison und hat dem Bericht nach angeblich Thomas Tuchel ein Angebot vorgelegt. Der gebürtige Bayer liegt offensichtlich im Konflikt mit der Führung von Borussia Dortmund, eine vorzeitige Vertragsauflösung gilt als wahrscheinlich. Wie Tuchel auf das Angebot reagiert hat, ist bislang nicht überliefert. Mittelsmann für das Angebot soll der frühere Leverkusen-Manager Reiner Calmund sein.

Über Daniel Michel

Daniel Michel gründete im Dezember 2015 fussball.news. Der Münchner arbeitet seit zehn Jahren als Journalist. Zu seinen Stationen zählen u.a. die Portale von Sport1 und Eurosport. Außerdem war er für Sport-Medien innerhalb der Perform-Group tätig. Er ist Co-Herausgeber einer Buchreihe und Autor eines Buches über den FC Bayern ("Münchens wahre Liebe", riva-Verlag).

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.