Nationalmannschaft

Mögliche Aufstellung der DFB-Elf

am

 

Bundestrainer Joachim Löw legt sich vor dem letzten Test des Jahres gegen Frankreich auf drei Positionen fest. 

Nach der Nullnummer gegen England am vergangenen Freitag in London wird Löw seine Mannschaft auf einigen Positionen verändern. Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Deutschland: Trapp/Paris (27 Jahre/1 Länderspiel) – Kimmich/Bayern München (22/25), Hummels/Bayern München (28/61), Süle/Bayern München (22/7) – Rudy/Bayern München (27/23), Khedira/Juventus Turin (30/71), Kroos/Real Madrid (27/79), Plattenhardt/Hertha BSC (25/4) – Stindl/Borussia Mönchengladbach (29/9), Özil/FC Arsenal (29/87) – Wagner/1899 Hoffenheim (29/6). – Trainer: Löw

Frankreich: Mandanda/Olympique Marseille (32/25) – Jallet/Nizza (34/15), Varane/Real Madrid (24/39), Umtiti/FC Barcelona (24/13), Digne/FC Barcelona (24/19) – Rabiot/Paris (22/4), Tolisso/Bayern München (23/4), Matuidi/Juventus Turin (30/61) – Griezmann/Atletico Madrid (26/48), Lacazette/FC Arsenal (26/15), Mbappe/Paris (18/9). – Trainer: Deschamps

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.