Frauen

MSV-Frauen verpflichten Koren und holen Himmighofen zurück

am

Der Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg hat sich für den Kampf um den Klassenerhalt personell verstärkt.

Der Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg hat sich für den Kampf um den Klassenerhalt personell verstärkt. Der von Ex-Nationalspielerin Inka Grings trainierte Tabellenneunte verpflichtete die österreichische Offensivspielerin Simona Koren (23), zudem kehrt Abwehrspielerin Marina Himmighofen zu den Zebras zurück. Die 32-Jährige absolvierte zwischen 2009 und 2016 94 Pflichtspiele für Duisburg.

Über fussball.news