Bundesliga

Nach Handstandversuch: Gestürzter Rangers-Fan in Leipzig leicht verletzt

am

Die Fans von Glasgow Rangers haben schon vor dem Anpfiff des Testspiels am Sonntag gegen Fußball-Bundesligist RB Leipzig für Aufsehen gesorgt.

Rund 8000 mitgereiste Schotten feierten in der Stadt und auf dem Weg zum Stadion eine große Party, in der Arena übertrieb es aber der eine oder andere Anhänger. „Der Rangers-Fan, der nach einem Handstandversuch auf dem Gästeblock-Geländer in den Innenraum stürzte, ist nur leicht verletzt“, twitterte RB wenige Minuten vor dem Anpfiff.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.