Frauen

Nationaltorhüterin Benkarth erleidet Kreuz- und Innenbandriss

am

Fußball-Nationaltorhüterin Laura Benkarth steht vor einer langen Zwangspause. Die 25-Jährige erlitt einen Kreuz- und Innenbandriss im linken Knie.

Fußball-Nationaltorhüterin Laura Benkarth steht vor einer langen Zwangspause. Wie ihr Klub SC Freiburg am Dienstag mitteilte, hat die 25-Jährige beim Auswärtssieg in Bremen am Samstag (3:0) einen Kreuz- und Innenbandriss im linken Knie erlitten und muss operiert werden.

„Die Nachricht von Lauras schwerer Verletzung ist für uns alle ein großer Schock“, sagte SC-Managerin Birgit Bauer: „Es ist unfassbar traurig, dass Lauras lange und erfolgreiche Zeit beim Sport-Club sportlich so endet.“ Die gebürtige Freiburgerin Benkarth, im Nationalteam Nummer zwei hinter Almuth Schult, wechselt im Sommer zu Vizemeister Bayern München.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.