News

Niederlande: Feyenoord zum 15. Mal Meister

am

Der ehemalige Fußball-Weltpokalsieger Feyenoord Rotterdam ist erstmals nach 18 Jahren wieder niederländischer Meister.

Der ehemalige Fußball-Weltpokalsieger Feyenoord Rotterdam ist erstmals nach 18 Jahren wieder niederländischer Meister. Am 34. und letzten Spieltag der Eredivisie gewann der Traditionsklub gegen Heracles Almelo mit 3:1 (2:0). Es war der 15. Titel für Feyenoord.

Held des Tages bei Feyenoord war Ex-Nationalspieler Dirk Kuyt, der in der 1., 12. und 83. Minute (Elfmeter) dreimal erfolgreich war. Das Ehrentor für Almelo erzielte Peter van Ooijen (90.). Mit 82 Punkten verwies Feyenoord den Erzrivalen Ajax Amsterdam (81 Zähler) und Titelverteidiger PSV Eindhoven (76) auf die weiteren Plätze. 

Über fussball.news