England

Özil offenbar vor Wechsel zu Manchester United

am

Weltstar Mesut Özil soll seinen Teamkollegen vom FC Arsenal das Ziel seines Wechsels verraten haben.

Wie der Mirror berichtet, habe Mesut Özil verraten, zu welchem Verein er wechseln will. Der 29-Jährige soll seinen Mannschaftkameraden von Arsenal erzählt haben, dass es ihn zu Manchester United ziehen wird. Ausschlaggebend für den Wechsel sollen die Gehaltsforderungen des Spielmachers sein, die Arsenals Teammanager Arsene Wenger nicht erfüllen möchte. Bei einer Vertragsverlängerung in London soll Özil laut Sport1 355.000 € als Wochengehalt gefordert haben, Arsenal wäre aber nur zu 250.000 € bereit.

Mit Mourinho vereint

Angeblich will Arsenal den 86-fachen deutschen Nationalspieler noch in der Winterpause verkaufen, um wenigstens noch eine Ablöse zu erzielen (Özils Vertrag läuft im Sommer 2018 aus). Sollte Özil dann zu ManU wechseln, würde er auf Jose Mourinho treffen. Unter dem portugiesischen Trainer hatte Özil seine beste Zeit, sie arbeiteten bei Real Madrid zusammen. Mourinho hält Özil „für den besten Zehner der Welt“

Über Marc Schwitzky

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.