Frauen

Potsdam verlängert mit Olympiasiegerin Huth

am

Olympiasiegerin Svenja Huth bleibt Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam erhalten.

Olympiasiegerin Svenja Huth bleibt Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam erhalten. Die Nationalstürmerin hat ihren im Sommer auslaufenden Vertrag beim Tabellenführer um zwei weitere Jahre bis 2019 verlängert. Dies teilte der Klub bei Facebook mit.

Huth (25) spielt seit der Saison 2015/16 für Potsdam. Zuvor hatte Turbine bereits Johanna Elsig und Bianca Schmidt bis 2019 an sich gebunden.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.