International

Real Madrid mit Kroos zum 33. Mal spanischer Fußball-Meister

am

Real Madrid hat sich mit Weltmeister Toni Kroos seine 33. Meisterschaft im spanischen Fußball gesichert.

Real Madrid hat sich mit Weltmeister Toni Kroos seine 33. Meisterschaft im spanischen Fußball gesichert. Knapp 14 Tage vor dem Champions-League-Finale gegen Juventus Turin gewannen die von Weltfußballer Cristiano Ronaldo angeführten Königlichen beim FC Málaga am 38. und letzten Spieltag der Primera Division 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Ronaldo (2.) und Karim Benzema (55.).

Real hielt sich mit dem Sieg seinen Erzrivalen FC Barcelona vom Leib. Der Titelverteidiger schloss die Saison im heimischen Camp Nou mit einem 4:2 (0:1)-Erfolg nach 0:2-Rückstand gegen SD Eibar ab. Barca belegte mit drei Punkten Rückstand Platz zwei. Barcelonas letzte Chance auf einen Saisontitel ist am kommenden Samstag das Pokalfinale gegen CD Alavés. In der Champions League war die Mannschaft des scheidenden Trainers Luis Enrique im Viertelfinale an Juventus Turin gescheitert.

Über fussball.news