International

James Rodriguez – „Football Leaks“ enthüllt nächsten Vertrag

am

München – Die Plattform „Football Leaks“ enthüllt immer weiter. Nach Toni Kroos und Gareth Bale hat es den nächsten Star von Real Madrid erwischt. Seit Montag steht der Vertrag vom Kolumbianer James Rodriguez im Netz. Demnach verdient der Offensivakteur bei den Königlichen 7.759.380 Euro pro Jahr.

„Football Leaks“ enthüllt weiter

Die Enthüllungs-Plattform „Football Leaks“ hat wieder zugeschlagen und die nächsten Vertragsdetails im Internet veröffentlicht. James Rodriguez steht seit Sommer 2014 in den Diensten von Real Madrid. Der 24-jährige wechselte nach einer ganz starken WM, bei der er Torschützenkönig wurde, für knapp 80 Millionen Euro vom AS Monaco zu den Königlichen. In der ersten Saison überwiesen ihm die Spanier nach Informationen der Enthüller noch ein Jahresgehalt von 7.009.930 Euro. Für die aktuell laufende Spielzeit kassiert der Nationalspieler 7.759.380 Euro.

Rodriguez kann Madrid verlassen – für 500 Millionen Euro

Dabei soll es auch bleiben. In dem bis zum 30. Juni 2020 laufenden Vertrag sind keine weiteren Erhöhungen mehr vorgesehen. Rodriguez kann den Klub freilich vorher schon verlassen – gegen eine Zahlung von 500 Millionen Euro.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.