Bundesliga

Rummenigge klärt bei „Robbery“ auf

am

Bayerns Klubchef Karl-Heinz Rummenigge hat Franck Ribery und Arjen Robben baldige Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung in Aussicht gestellt.

Bayern Münchens Klubchef Karl-Heinz Rummenigge hat Franck Ribery und Arjen Robben baldige Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung in Aussicht gestellt. „Wir haben vereinbart, dass wir im April Gespräche führen, und dann schauen wir weiter“, sagte Rummenigge vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Besiktas Istanbul (Mittwoch, 18.00 Uhr/Sky und ZDF). Dies hätten beide auch so akzeptiert.

Die Verträge von Ribery und Robben laufen zum Saisonende aus. Beide würden zurzeit gute Leistungen abrufen, sagte Rummenigge, er betonte aber auch: „Wir müssen den Kader für die nächste Saison nach bestem Wissen und Gewissen zusammenstellen. Es ist bekannt, dass beide beim FC Bayern weiterspielen möchten.“

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.