Bundesliga

Schwarz lobt Youngster

am

Ahmet Gürleyen darf sich in der kommenden Saison wohl des Öfteren bei den Profis zeigen. Trainer Sandro Schwarz scheint angetan von dem Youngster.

„Ahmet macht physisch einen sehr guten Eindruck. Von der Körperlichkeit und Robustheit ist er sehr weit, auch wenn es normal ist, dass es von der Geschwindigkeit her jetzt für ihn ein neues Niveau ist“, sagte Sandro Schwarz. Der Trainer von Bundesligist Mainz 05 spüre bei Ahmet Gürleyen, dass es ihm leichter falle, je größer das Spielfeld werde. Das sei aber ein normaler Entwicklungsprozess.

Hervorragend ausgebildet

Im selben Atemzug verteilte Schwarz, der früher ebenfalls im Nachwuchsleistungszentrum angestellt war, ein Lob an seine dortigen Kollegen: „Bei ihm (Gürleyen; Anm. d. Red.) merkt man, so wie bei Jonathan Burkardt und Leandro Barreiro auch, dass sie sehr gut ausgebildet worden sind von unserem Nachwuchsleistungszentrum. Sie werden an den Aufgaben wachsen.“ Der Deutsch-Türke Gürleyen kommt meist in der Innenverteidigung zum Einsatz und spielte in der vergangenen Saison für die Mainzer U19.

Über Andre Oechsner

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.