Bundesliga

Suche nach HSV-Mitarbeiter: Tauchereinsatz ergebnislos abgebrochen

am

Der Tauchereinsatz auf der Suche nach dem vermissten HSV-Mitarbeiter Timo Kraus ist am Donnerstag ergebnislos abgebrochen worden.

Das teilte die Polizei mit. Die Taucher fanden im Bereich der Landungsbrücken im Hafen keine Spur des Merchandising-Leiters beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Am Dienstag hatte dort ein Spürhund die Witterung des Vermissten aufgenommen. Die Polizei sucht seit Sonntag nach Kraus, der nach einer Feier mit Kollegen verschwunden war.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.