Bundesliga

Sulu träumt von EM-Teilnahme

am

München – Beim SV Darmstadt 98 arbeiten sie hart für den Klassenerhalt. Die Lilien setzten sich am Samstag im Kellerduell knapp mit 2:1 gegen Hannover 96 durch. Die Defensive war auch in dieser Partie ein wichtiger Faktor: Stellvertretend für die Stabilität steht Aytac Sulu.

Sulu zur EM?

Darmstadt-Verteidiger Aytac Sulu zeigt in dieser Saison konsequent gute Leistungen und ist mit vier Treffern der torgefährlichste Abwehrspieler der Bundesliga. Der 30-jährige Türke hofft bei t-online deshalb auf einen Einsatz bei der EM in Frankreich: „Es ist klar, dass wenn man einmal Lunte gerochen hat, Woche für Woche Gas gibt, damit es vielleicht doch Wirklichkeit wird.“

Noch keine Länderspiele

Bei Nationaltrainer Fatih Terim stand Sulu bislang noch nicht auf der Liste. Der Innenverteidiger wartet noch auf sein Länderspieldebüt, wurde auch in der Qualifikation nicht nominiert. Er wird weiter versuchen mit guten Leistungen die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Über Christopher Michel

Christopher Michel arbeitet hauptberuflich als Journalist und ist unter anderem für die Sportabteilung des Hessischen Rundfunks tätig. Für fussball.news ist er insbesondere als Reporter vor Ort für Eintracht Frankfurt, Mainz 05 und die deutsche Nationalmannschaft zuständig. Er ist Autor eines Buches über Eintracht Frankfurt ("Launische Diva", riva-Verlag), das im März 2018 veröffentlicht wird.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.