News

Transfergerüchte am Morgen (4.6.)

am

München – Die Klubs planen ihre Kader für die kommende Saison, zahlreiche Transfergerüchte kursieren. Eine Auswahl von fussball.news am Samstag (4.6.).


Borussia Dortmund

Marc Bartra vom FC Barcelona ist sich mit Borussia Dortmund einig, nur letzte vertragliche Details mit dem FC Barcelona müssen offenbar geklärt werden, wie der BVb bekanntgab. Bartra kommt für die Ablöse von acht Millionen Euro zum BVB. (zur News)

Der BVB soll aber weiterhin auch Interesse an Ömer Toprak von Bayer Leverkusen zeigen, berichtet u.a. Spox.com. Für den Verteidiger, so hieß es zuletzt, wäre eine Ablöse von rund 30 Millionen Euro fällig.


VfL Wolfsburg

Laut De Telegraaf ist Feyenoord Rotterdam an der Verpflichtung von Stürmer Bas Dost interessiert. Der 27-Jährige hat noch Vertrag bis 2017, seine Stellung beim VfL ist jedoch ungewiss.


FC Augsburg / Darmstadt 98

Augsburg will offenbar keine Spieler von Darmstadt 98 verpflichten. „Wir haben in unserem Gespräch mit Darmstadt 98 gesagt, dass es überhaupt nicht unser Interesse ist, in dieser Transfer-Periode Spieler von Darmstadt 98 zu verpflichten. Dirk Schuster war ja auch in viele Verträgen involviert. Ich halte nichts davon, wenn ein Trainer Spieler von seinem alten Verein mitbringt“, sagte FCA-Manager Stefan Reuter. Ein Wechsel von Sandro Wagner nach Augsburg scheint demnach kein Thema zu sein.


Hertha BSC

Per Skjelbred steckt in den Vertragsverhandlungen mit der Hertha fest. „Ich hoffe, dass wir eine Lösung finden, aber noch sind wir nicht so weit. Es geht immer hin und her. Es wäre schön, wenn in der Vorbereitung eine Entscheidung fällt. Damit wir auch planen können“, so der Vize-Kapitän zur Bild. Sein Vertrag läuft bis 2017, ein Wechsel ist nun offenbar nicht mehr ganz ausgeschlossen.


1.FC Köln

Nationalspieler Jonas Hector gilt als begehrter Verteidiger bei zahlreichen Top-Klubs. Köln-Coach Peter Stöger zeigt sich vorbereitet: „Ich plane mit Jonas in der nächsten Saison. Aber das Geschäft ist so, dass man immer einen Plan B und Plan C parat hat…“, so der Österreicher zur Bild.


Werder Bremen

Linksverteidiger Santiago Garcia will offenbar seinen Vertrag über 2017 hinaus bei Werder Bremen verlängern. „Ich habe mit meinem Berater über Anfragen nicht gesprochen. Ich fühle mich in Bremen sehr wohl und kann mir gut vorstellen, auch länger bei Werder zu bleiben“, so Garcia zur Bild. Zuletzt sollen Sporting und Benfica Lissabon an ihm Interesse gezeigt haben.

Jannik Vestergaard hat dagegen einen letzten Versuch von Manager Frank Baumann offenbar abgeblockt, ihn in Bremen zu halten. Für zwölf Millionen Euro Ablöse wechselt der Verteidiger wohl kommende Woche zu Mönchengladbach, berichtet Bild.


Hannover 96

Manuel Schmiedebach lehnt offenbar Angebote aus der Bundesliga ab und will beim Zweitligisten bis 2020 einen Vertrag unterzeichnen. (zur News)


VfB Stuttgart

Der als Bundesligacoach zunächst gescheiterte Jürgen Kramny wird den Verein wohl ebenso verlassen wie Nachwuchscoach Andreas Hinkel. (zur News)


International

Manchester United

Zlatan Ibrahimovic steht laut dem englischen Sky Sports kurz vor der Vertragsunterzeichnung bei Manchester United. Es soll um einen Vertrag von einem Jahr gehen, der Schwede ist ablösefrei und versteht sich bestens mit dem neuen Trainer Jose Mourinho. (zur News)

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.