Bundesliga

Transfernews Bundesliga 22.1

am

München – Die heiße Transfer-Phase ist eingeläutet, zahlreiche Gerüchte kursieren, manche Spieler wurden bereits verpflichtet. fussball.news gibt eine Auswahl an Transfernews aus der Bundesliga.

Wie die französische Zeitung L’Equipe berichtet bietet Paris St. Germain offenbar zwischen 90 und 100 Millionen Euro für Robert Lewandowski. Eigentlich wollen die Pariser aber lieber Christiano Ronaldo von Real Madrid oder Neymar (Foto) vom FC Barcelona verpflichten. Für Neymar soll wiederum laut der SUN im Sommer ein Angebot von Madrid vorbereitet werden. Es handelt sich dabei um schwindelerregende 190 Millionen Euro. Die Ausstiegsklausel von Neymar. Die Katalanen würden seinen bis 2018 datierten Vertrag gerne verlängern.


 

Borussia Dortmund ist offenbar nicht der einzige Verein, der Interesse an Yunus Malli hat. Malli sagte in einem Interview mit der Bild-Zeitung: „Ich bin mit meinem Berater in Kontakt, es gibt mehrere Interessenten, sowohl für den Sommer als auch für jetzt gleich.” Im Sommer kann der 23-jährige Mainz laut einer Klausel für einen Betrag zwischen neun und zehn Mio. Euro verlassen. Der türkische Nationalspieler hat bei den 05ern einen Vertrag bis 2018.

Über Philip Wegmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.