News

Turbine Potsdam verabschiedet Quintett

am

Turbine Potsdam hat Stefanie Draws, Inka Wesely, Victoria Krug, Jolanta Siwinska und Bryane Heaberlin offiziell verabschiedet.

Der frühere Frauenfußball-Meister Turbine Potsdam hat vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen Bayern München am Sonntag fünf Spielerinnen offiziell verabschiedet. Stefanie Draws (27), Inka Wesely (25), Victoria Krug (19), Jolanta Siwinska (26) und Bryane Heaberlin (23) werden den Traditionsklub verlassen.

Draws und Wesely beenden ihre Karrieren, Krug wechselt in die USA, um für die Wake Forest University im US-Bundesstaat North Carolina zu spielen. Wie es für die Polin Siwinska und die amerikanische Torhüterin Heaberlin weitergeht, teilte der Verein nicht mit.

Über fussball.news