1. FC Kaiserslautern

Union Berlin verpflichtet Andersson als ersten Neuzugang

am

Fußball-Zweitligist Union Berlin hat in Angreifer Sebastian Andersson seinen ersten Neuzugang für die Saison 2018/19 vorgestellt.

Wie der Klub am Donnerstag vermeldete, erhält der 26 Jahre alte Schwede in der Hauptstadt einen Zweijahresvertrag mit Laufzeit bis zum 30. Juni 2020. Zuvor spielte der Stürmer beim Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern, zu dem er erst im August 2017 gewechselt war.

„Er war in der vergangenen Saison einer der Spieler beim FCK, die auch in der sportlich prekären Lage ihre Leistung abrufen konnten“, sagte Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert.

 

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.