2. Bundesliga

Union Berlin vorläufig ohne Pedersen

am

Zweitligist Union Berlin muss bis auf Weiteres auf die Dienste von Kristian Pedersen verzichten.

Fußball-Zweitligist Union Berlin muss bis auf Weiteres auf die Dienste von Kristian Pedersen verzichten. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger zog sich eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zu und steht Trainer Jens Keller in nächster Zeit nicht zur Verfügung. Das teilten die Berliner kurz vor dem Ligaspiel gegen 1860 München am Freitag mit, ohne genauere Angaben über die Ausfalldauer zu machen.

Über fussball.news