1. FC Nürnberg

Valentini: „Ein Doppeltraum wird wahr!“

am

Enrico Valentini hat mit dem 1. FC Nürnberg eine starke Zweitligasaison gespielt und sich mit dem Aufstieg belohnt. Für den Rechtsverteidiger ist dies ein ganz besonderer Moment.

„Bei mir wird ein Doppeltraum wahr – die Bundesliga und dies mit meinem Heimatverein“, sagte der gebürtige Nürnberger Valentini dem kicker. Der 29-Jährige ist fußballerisch am Valzner Weiher groß geworden und hat bis 2010 für die Jugendteams und die zweite Mannschaft gespielt. Danach wechselte er für sieben Jahr nacheinander zum VfR Aalen und dem Karlsruher SC. „Unterm Strich aber waren all diese Jahre eminent wichtig für meine Entwicklung. Ich bin als deutlich besserer Spieler zurückgekehrt“, zog er ein zufriedenstellendes Fazit. Er blickte nicht im Groll auf die erste Zeit in Nürnberg zurück und sagte wohltuend selbstkritisch: „Es wird seinen Grund gehabt haben. Wäre ich ein super Spieler gewesen, hätte man auf mich bestimmt nicht verzichtet.“

Elf Vorlagen in der 2. Liga

An diesem Status hat sich definitiv etwas geändert nach der Rückkehr in Frankenland. Valentini war für Trainer Michael Köllner eine Stütze, er fehlte nur einmal wegen einer Gelbsperre und legte elf Treffer vor – eine starke Bilanz, die dessen Wichtigkeit für das Team dokumentiert. In der Bundesliga sind wohl andere Qualitäten gefragt. Der FCN wird als Aufsteiger wohl nur selten das Spiel machen müssen, auf die Außenverteidiger wird viel Arbeit zukommen.

Defensivaufgaben haben zunächst Vorrang

Seine Offensivqualitäten werden weiter gefragt sein, „aber immer auf der Basis des Hinten-Dichtmachens. Bei der Entscheidung, wann schalte ich mich ein, wann bleibe ich, bewegt man sich als Verteidiger auf einem schmalen Grat.“ Zunächst einmal gehe es um die Basics: Flanken verhindern, Laufwege zustellen und für eine stabile Defensive sorgen: „Das sind meine Aufgaben, das ist meine Pflicht. Die Offensive ist das Bonbon.“

Über Christopher Michel

Christopher Michel arbeitet hauptberuflich als Journalist und ist u.a. für die Sportabteilung des Hessischen Rundfunks tätig. Für fussball.news ist er insbesondere als Reporter vor Ort für Eintracht Frankfurt, Mainz 05 und die deutsche Nationalmannschaft zuständig. Er ist Autor eines Buches über Eintracht Frankfurt ("Launische Diva", riva-Verlag), das hier bestellt werden kann: https://bit.ly/2J6EynZ

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.