International

WM-Final-Schiedsrichter 1978: Italiener Gonella gestorben

am

Der Italiener Sergio Gonella, Schiedsrichter des Finales bei der WM 1978 in Argentinien, ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Dies berichten italienische Medien. Gonella war zwischen 1965 und 1978 aktiv, das Weltmeisterschafts-Endspiel zwischen Gastgeber Argentinien und den Niederlanden (3:1 n.V.) war Höhe- und Schlusspunkt seiner Karriere.

Gonella hatte zudem das Endspiel der EM 1976 zwischen Deutschland und der CSSR in Belgrad gepfiffen, das die Tschechoslowaken nach dem legendären Fehlschuss von Uli Hoeneß im Elfmeterschießen gewannen.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.