Bundesliga

Greift Kovac in Polen zu? Zwei Bundesliga-Klub buhlen um Posens Bednarek

am

Junge, ambitionierte Innenverteidiger sind weltweit rar gesät. Mit Jan Bednarek ist zwar ein noch relativ unbekannter Spieler ins Visier der Bundesliga geraten. Der Pole steht den etablierten Akteuren aber in nichts nach.

Frankfurt und Freiburg mit Interesse

Einem Bericht es polnischen Onlinemagazins sport.pl zufolge sollen Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg an einer Verpflichtung von Jan Bednarek interessiert sein. Demnach steht der 21 Jahre alte Innenverteidiger bereits seit mehreren Monaten auf der Scouting-Liste der beiden Bundesligisten ganz oben. Am Dienstag (16.00 Uhr) wird in Polen das Pokalfinale zwischen Lech Posen, wo Bednarek noch bis 2020 unter Vertrag steht, und Arka Gdynia ausgetragen. Laut dem Magazin wollen die beiden Klubs auch in diesem Spiel mit Scouts vor Ort sein.

Gestandene Größe

Mit 1,90 Metern Körpergröße mimt Bednarek den typischen Innenverteidiger. Als Ablöse für Posens 21-fachen Stammelfspieler legt sport.pl eine Summe von rund drei Millionen Euro fest. In Frankfurt muss man den Abgang von Jesús Vallejo hinnehmen, der sich bereits wieder bei seinem Stammverein Real Madrid befindet. In Freiburg droht ein Wechsel von Caglar Söyüncü, der bei zahlreichen Topklubs auf der Liste steht.

Über Andre Oechsner

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.