International

Milan-Stürmer bei Autounfall verletzt

am

München – Der AC Mailand muss vorerst auf seinen Stürmer M’Baye Niang verzichten. Der 21-Jährige Franzose wurde bei einem Autounfall verletzt.

Alkoholtest negativ

AC-Mailand-Stürmer M’Baye Niang hat sich bei einem Autounfall verletzt und wird laut Medienangaben einige Wochen ausfallen. Der Unfall ereignete sich in Mailand, der Alkoholtest beim 21-jährigen Franzosen verlief negativ. Der französische U-21-Nationalspieler zog sich bei der Kollision Wunden und Prellungen an den Schultern und am Knöchel zu. Er muss sich weiteren medizinischen Kontrollen unterziehen.

10 Torbeteiligungen in der Serie A

In dieser Saison erzielte Niang in 16 Einsätzen fünf Treffer und bereitete weiter fünf Tore vor. In der Winterpause war der englische Spitzenreiter Leicester City am 1,84 Meter großen Stürmer interessiert. Der AC Mailand, bei dem er noch einen Vertrag bis 2019 besitzt, gab Niang aber nicht ab.

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.