2. Bundesliga

Auweia! Effenbergs Trainer-Lizenz ist ungültig

am

München – Stefan Effenberg steckt mit Zweitligist SC Paderborn mitten im Abstiegskampf – und nun kommt eine peinliche Angelegenheit ans Tageslicht.

Erfolgreicher Abschluss 2012

Effenberg besitzt keine gültige Trainer-Lizenz mehr. Das hat die Sport-Bild aufgedeckt. Der Hintergrund: Effenberg hat seinen DFB-Trainer-Lehrgang im März 2012 erfolgreich abgeschlossen, doch innerhalb von drei Jahren muss jeder hochklassige Trainer 20 Fortbildungseinheiten noch absolvieren, um den Trainerschein weiter besitzen zu dürfen.

Paderborn-Präsident stützt Effenberg

Effenberg hat diese Stunden nicht abgelegt, was Paderborns Klub-Präsident Wilfried Finke damit rechtfertigt, dass der 47-Jährige seit Amtsantritt im Oktober 2015 viel bei den Ostwestfalen zu tun hat. Die Sport-Bild recherchierte jedoch, Effenberg hätte ohnehin die Stunden bis zu seinem Amtsantritt schon abarbeiten müssen. Der Fortgang  ist nun offen.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.