Bundesliga

Barca: Zwei Bayern-Stars im Fokus?

am

München – Der FC Barcelona muss dringend sein alterndes Team erneuern. Auf der Suche nach neuen Spielern sollen zwei Spieler des FC Bayern weiter im Fokus der Katalanen sein.

Gerüchte angeheizt

Im Grunde ist es nichts Neues: Thiago und Joshua Kimmich sollen im Transfervisier des FC Barcelona stehen – spanische und deutsche Medien haben nun aber die Gerüchte angeheizt.

Thiago – Rückkehr zum Stammverein?

Der Radiosender Cadena SER berichtete am Mittwoch davon, dass Barcelona Thiago unbedingt zurück aus München holen wolle. Thiago war 2013 zum FC Bayern gekommen, weil er bei Barca noch wenig Spielzeit erhielt und „Ziehvater“ Pep Guardiola den deutschen Rekordmeister trainierte. Thiago spielt als Zehner nun seine beste Saison in München, doch bei Barca könnte er sich noch mehr für die spanische Nationalmannschaft empfehlen. Zudem spielt dort auch sein Bruder Rafinha. Thiago besitzt jedoch bis 2019 Vertrag beim FCB, der 25-Jährige müsste seinen Wechsel schon erzwingen – wenn er denn überhaupt will.

Kimmich als Option für Barca?

Am Donnerstag legte nun Sport Bild mit einem Transfergerücht nach: Barca habe bereits für Joshua Kimmich angefragt. Kimmich kann zentral wie als Rechtsverteidiger spielen, für Barca ideal – und da Kimmich derzeit nur Ergänzungsspieler ist, soll der 22-Jährige nicht abgeneigt sein, München zu verlassen. Aber: Die Bayern-Führung betonte bereits, Kimmich solle Philipp Lahm kommende Saison als Rechtsverteidiger beerben. Der 22-Jährige steckt in einem Dilemma – und auch er müsste seinen Wechsel wohl erzwingen.

Übrigens: Beide Spieler werden angeblich auch bei Manchester City gehandelt, wo nun Pep Guardiola trainiert.

Über Daniel Michel