Allgemein

Der FC Barcelona bleibt Spitzenreiter

am

München – Der FC Barcelona gewann beim Tabellenletzten UD Levante mit 2:0 und bleibt Tabellenführer in der Primera Division. 

Arbeitssieg für Barcelona

Die Katalenen gingen durch ein Eigentor von David Navarro in der 21. Minute in Führung. Lionel Messi und Neymar waren in dieser Partie keine Faktoren und so dauerte es bis zur Nachspielzeit, ehe die Entscheidung fiel. Luis Suarez traf in der 92. Minute. Durch den Sieg baute der FC Barcelona die Tabellenführung in der Primera Division auf drei Punkte aus.

Die Konkurrenz lauert

Der Tabellenzweite Atletico Madrid gewann gestern mit 3:1 gegen SD Eibar. Nachdem die Gäste durch Keko (46.) in Führung gingen, drehten Jose Maria Gimenez (57.) und Saul Niguez (63.) das Spiel mit einem Doppelschlag. Fernandro Torres (90.+2.) erzielte in der Nachspielzeit die Entscheidung. Heute Abend spielt auch noch der Tabellendritte Real Madrid. Die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane tritt beim FC Granada an.

 

Über Marcel Pramschüfer