Bundesliga

Bayern oder Hoffenheim: Wie entscheidet sich Flick?

am

Noch bis Mitte Januar war Hansi Flick als Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bunds tätig. Aus familiären Gründen beendete der 51-Jährige sein Engagement jedoch vorzeitig. Scheinbar hat ihn nun auch der FC Bayern auf dem Zettel.

Hoffenheim oder München?

Wie der kicker berichtet, hat inzwischen auch der FC Bayern seine Fühler nach Hansi Flick ausgefahren. In der bayrischen Landeshauptstadt will Uli Hoeneß den vakanten Posten des Sportdirektors ab der neuen Saison wieder belegen. Nach der Absage von Philipp Lahm, der seine Fußballschuhe im Sommer an den Nägel hängen wird, galt Gladbach-Manager Max Eberl zuletzt als Kronfavorit auf den Managerposten an der Säbener Straße. Auch Oliver Kahn wurde von französischen Medien ins Spiel gebracht.

Die TSG Hoffenheim wurde unlängst als weiterer Bewerber ins Rennen um Flick geschickt. Dort gilt Mäzen Dietmar Hopp als absoluter Fan des 51-Jährigen. Flick selbst war bei den Kraichgauern schon von 2000 bis 2005 als Cheftrainer aktiv. Durch ein Engagement in Hoffenheim wäre der gebürtige Heidelberger zudem weiter nah am Wohnort seiner Familie. Bei den Bayern würde er aber auch die Gegebenheiten kennen: Von 1985 bis 1990 schnürte Flick die Fußballstiefel für den deutschen Rekordmeister.

Über Andre Oechsner

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.