International

Benitez: Bale in ein paar Jahren der Beste?

am

München – Ex-Real-Trainer Rafael Benitez behält die Entwicklung bei Real Madrid nach kurzer Amtszeit weiterhin im Blick. Ein positiver Aspekt wird nach der Entlassung des Italieners haften bleiben – die Entwicklung von Gareth Bale.

Benitez lobt Bale

Gareth Bale hat sich in seiner dritten Saison bei Real Madrid zum Leistungsträger entwickelt. Der Waliser, der 2013 für knapp 100 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu den Königlichen wechselte, überzeugte unter Ex-Coach Rafael Benitez regelmäßig. Der Italiener lobte den Offensivallrounder im Gespräch mit dem Daily Mirror: „Ich hatte zu keinem Zeitpunkt ein Problem mit Gareth. Er ist ein sehr guter Profi, der zuhörte. Er erledigte seine Arbeit sowohl auf dem Feld als auch im Fitnessstudio.

Bale in ein paar Jahren der Beste?

Bales Entwicklung sieht der 55-jährige Übungsleiter noch nicht am Ende angekommen. Der 26-jährige Nationalspieler habe einen großen Willen, sich weiter zu verbessern. „Es gibt einige Dinge in seinem Spiel, an denen er immer noch arbeitet. Er kann noch besser werde.“ Den schnellen Offensivmann sieht Benitez aktuell schon als guten Spieler an. Doch das Ende der Fahnenstange sieht er noch lange nicht erreicht: „Wenn er so weiter macht, sehe ich keinen Grund, warum er in ein paar Jahren nicht der Beste sein sollte.“

Klasse Statistik in dieser Saison

Bale konnte mit guten Leistungen nicht verhindern, dass Benitez im Januar entlassen und durch Zinedine Zidane ersetzt wurde. Der aktuell verletzte Angreifer, dessen Rückkehr noch nicht datiert werden kann, erzielte in 15 Partien in der Primera Division starke 13 Tore und bereitete neun Treffer vor.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.