Leverkusen besiegt Gladbach deutlich

München – Bayer 04 Leverkusen hat das Top-Spiel am Samstagabend mit 5:0 gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen. Für Borussia-Trainer Andre Schubert ist es die erste Niederlage in der Bundesliga, nachdem er das Team am 6. Spieltag von Lucien Favre übernommen hatte. Leverkusens Sturm-Suo Stefan Kießling und der Mexikaner Chicarito erzielten gemeinsam alle fünf Tore für Bayer 04.

Leverkusen's Mexican striker Javier Hernandez celebrates after scoring his team's second goal during the German first division Bundesliga football match Bayer 04 Leverkusen vs Borussia Moenchengladbach in Leverkusen, western Germany, on December 12, 2015. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ RESTRICTIONS: DURING MATCH TIME: DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE TO 15 PICTURES PER MATCH AND FORBID IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO. == RESTRICTED TO EDITORIAL USE == FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050. / AFP / PATRIK STOLLARZ (Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)
Chicarito hat gegen Gladbach drei der fünf Tore erzielt. Foto: PATRIK STOLLARZ / AFP / Getty Images

Überragender Kießling

Kießling hatte Leverkusen in der 30. Spielminute in Führung gebracht und in der 65. Minute das 2:0 für Chicarito aufgelegt. Drei Minuten später legte Kießling per Kopf den dritten Treffer nach, bevor er wiederum Chicarito das 4:0 vorbereitete. Eine Minute später ließ der Mexikaner das 5:0 folgen.  

 

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit