Bundesliga

Boateng-Comeback rückt näher

am

München – Zum Rückrundenauftakt gegen den Hamburger Sv verletzte sich Bayerns Innenverteidiger Jerome Boateng. Nun gibt es gute Nachrichten: Seine Genesung soll schnell voran schreiten.

Untersuchung am Montag

Nach Informationen der Sport-Bild unterzog sich der Nationalspieler am Montag nach seiner Adduktorenverletzung im Januar einem medizinischen Check. Das Ergebnis dürfte alle Bayern-Fans freuen: Die Ärzte gaben grünes Licht für den nächsten Schritt. In den nächsten zehn bis 14 Tagen kann Boateng bei weiterem guten Heilungsverlauf mit dem Lauftraining beginnen.

Radfahren bereits möglich

Schon heute war der Verteidiger an der Säbener Straße und arbeitete im Fitness-Raum. Radfahren ist für ihn bereits wieder möglich. Damit rückt das Comeback des schmerzlich vermissten Innenverteidigers näher. Selbst ein Einsatz in einem möglichen Champions-League-Viertelfinale ist nicht mehr ausgeschlossen.

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.