Buhlen HSV und Wolfsburg um einen Inter-Profi?

München – Der Hamburger SV stellt seine Defensive komplett um – kommt deshalb noch ein weiterer Star an die Elbe? Auch ein Bundesliga-Konkurrent soll im Rennen um Andrea Ranocchia sein.

Andrea Ranocchia kann Inter Mailand noch im Winter verlassen. Foto: Marco Luzzani/Getty Images

Vertrag bis 2019, aber…

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, kann Andrea Ranocchia Inter Mailand verlassen. Der Innenverteidiger habe zwar noch Vertrag bis 2019, doch ist er derzeit kein Stammspieler. So sollen einige Klubs Interesse an einer Verpflichtung des 28-Jährigen zeigen, genannt werden unter anderem der Hamburger SV und der VfL Wolfsburg. Zudem aufgeführt sind die England-Klubs Hull City und West Ham United.

28 Länderspiele für Italien

Ranocchia besaß zu seinen Glanzzeiten einen Marktwert von 18 Millionen Euro, nun könnte er ein „Schnäppchen“ sein, wenn ihn ein neuer Coach in Form bringt. Sein Marktwert liegt bei nur noch fünf Millionen Euro. Für Italien machte Ranocchia 28 Länderspiele.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio