Chelsea siegt bei Crystal Palace

München – Der FC Chelsea hat sich Luft im Tabellenkeller verschafft: Mit 3:0 siegten die „Blues“ bei Crystal Palace.

Willian erzielte mit einem Sonntagsschuss das 2:0 nach 60. Spielminuten.(Foto: getty)
Willian erzielte mit einem Sonntagsschuss das 2:0 nach 60. Spielminuten. Foto: Getty Images

Erster Sieg unter Hiddink

Souverän setzten sich die Mannen um Trainer Guus Hiddink im Regen von London gegen Crystal Palace durch. Besonders für die „Blues“: Es war der erste Sieg unter der Regie des Niederländers und somit nach der Entlassung von Jose Mourinho. Oscar brachte den Chelsea FC nach 29. Minuten nach Vorarbeit von Diego Costa in Führung. Diesen knappen Vorsprung verwaltete das Team bis zum Pausenpfiff.

Traumtor von Willian

Nach dem Seitenwechsel konnte Chelsea das Spiel dann mit einem Doppelschlag zu seinen Gunsten entscheiden. Führungstorschütze Oscar legte im Fallen für Willian auf, der das Leder aus gut 20 Metern unhaltbar in das rechte obere Toreck drosch (60.). Diego Costa traf wenig später zum Endstand. Chelsea sammelt damit wichtige drei Zähler im Tabellenkeller.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio