Chelsea verliert in Leicester

München – Der FC Chelsea steckt weiter in der Krise. Die Londoner haben am Montagabend bei Leicester City mit 1:2 verloren.

LEICESTER, ENGLAND - DECEMBER 14: Jose Mourinho the manager of Chelsea reacts during the Barclays Premier League match between Leicester City and Chelsea at the King Power Stadium on December14, 2015 in Leicester, United Kingdom. (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)
Jose Mourinho löste im Jahr 2004 Claudio Ranieri als Trainer des FC Chelsea ab. Foto: Laurence Griffiths / Getty Images

Vardy bringt Leicester in Führung

Die Tore für Leicester erzielten Jamie Vardy (34.) und Riyad Mahrez (48.). Loic Remy konnte nur noch verkürzen (77.). Nach 16 Spieltagen führt Leicester nun die Tabelle der Premier League mit zwei Zählern Vorsprung an, der FC Chelsea hat dagegen auf Platz 16 nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

LEICESTER, ENGLAND - DECEMBER 14: Claudio Rainieri the manager of Leicester City celebrates his team's 2-1 victory during the Barclays Premier League match between Leicester City and Chelsea at the King Power Stadium on December14, 2015 in Leicester, United Kingdom. (Photo by Michael Regan/Getty Images)
Claudio Ranieri führt mit Leicester City die Tabelle der Premier League an. Foto: Michael Regan / Getty Images

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit