Bundesliga

Chicharito in Darmstadt nicht dabei

am

München – Die Lebensversicherung von Bayer 04 Leverkusen, Chicharito, muss mindestens für das Spiel gegen Darmstadt pausieren. Grund ist eine Verletzung aus dem Pokalspiel gegen Werder Bremen.

„Kleine Erbse“ mit Siegtor und Verletzung

Er war der Garant für Siege und Tore in den letzten Spielen bei Bayer 04 Leverkusen. 22 Pflichtspieltore in 26 Spielen, eine beeindruckende Quote. Das Toreschießen ist für den Mexikaner jetzt vorerst vorbei. In der 57. Spielminute beim Pokalspiel am Dienstag gegen Werder Bremen musste Javier Hernandez, Spitzname „Chicharito“ (die kleine Erbse), ausgewechselt werden. Grund ist ein Faserriss der Gesäßmuskulatur. Der 27-Jährige hatte zuvor in der ersten Halbzeit noch per Foulelfmeter die Führung für die Werkself erzielt (22.). Chicharito fällt somit mindestens für das Spiel gegen Darmstadt 98 am kommenden Wochenende aus.

Chicharito spielte bereits in Spanien und England

Der flinke Torjäger spielte bereits bei Real Madrid und Manchester United, von denen er vergangen Sommer für elf Millionen Euro ins Rheinland gewechselt war. An Chicharito sollen im Winter mehrere Top-Clubs vor allem aus England interessiert gewesen sein.

[dppv_emotions]

Über Philip Wegmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.