Bundesliga

Choupo-Moting: Werden „bei 100 Prozent“ sein

von

am

München – Die Testspielergebnisse des FC Schalke 04 in der Winterpause waren weniger erfreulich, trotzdem blickt Eric Maxim Choupo-Moting zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben. „Ich gehe mit einem guten Gefühl in die Rückrunde“, so der Stürmer im kicker.

„Es zählt, was in der Saison passiert“

„Trotz der Ergebnisse, die uns natürlich nicht zufrieden stellen, haben wir in der Vorbereitung gut und hart trainiert. Es zählt, was in der Saison passiert. Wir waren vom Kopf her vielleicht noch nicht bei 100 Prozent”, sagte der Kameruner auf der Homepage von S04.

Trotz der Verletzung von Kapitän Benedikt Höwedes geht Choupo-Moting mit einem „guten Gefühl“ in die Rückrunde. Ein festes Ziel hat er dabei aber nicht vor Augen. „Einen genauen Tabellenplatz möchte ich dabei nicht nennen. Nichtsdestotrotz darf aber nicht vergessen werden, dass wir noch eine sehr junge Mannschaft haben, die sich noch finden und auch Erfahrungen sammeln muss”, sagte er dem kicker.

Schalke startet zum Auftakt im neuen Jahr gegen den SV Werder Bremen. Das Hinspiel gewann der FC auch dank eines Treffers von Choupo-Moting mit 3:0.

 

Über Max Rinke