Statistikfreak

Daten: Lewandowski rückt auf Rang drei vor

am

München – fussball.news liefert interessante Fakten zur Partie Hamburger SV – FC Bayern München. (Daten-Quellen: DFL, Sky, Opta)

Robert Lewandowski hat nun 17 Saison-Tore auf dem Konto, so viele wie in der Vorsaison insgesamt.


Der Pole überholte zudem Platz drei in der Liste der erfolgreichsten Ausländer der Bundesliga-Historie. Insgesamt traf Lewandowski 108-mal. Nur Giovanne Elber (133 Tore) und Claudio Pizarro (176) trafen noch häufiger.


Erstmals in der Saison 2015/16 kassierte der FC Bayern ein Gegentor durch einen Standard.


Javi Martinez gelang in seinem 58. Bundesliga-Spiel sein 50. Sieg, nie brauchte ein Spieler weniger Partien, um diese Marke zu erreichen.


Der Hamburger SV hat nur zwei seiner neun Heimspiele in dieser Saison gewonnen (zwei Remis, fünf Niederlagen).


Hamburg foulte deutlich häufiger als der FC Bayern (21:11).


Lewis Holtby spulte die meisten Kilometer auf dem Feld zurück (11,88). Der Hamburger war der lauffreudigste Spieler der Partie.


Mit 109,3 Kilometern lief das Hamburger Team insgesamt nur etwas mehr als der FC Bayern (108,1).

[dppv_emotions]

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.