Der Fußball-Tag im Ticker

München – fussball.news hält Sie über wesentliche Nachrichten im Tages-Ticker auf dem Laufenden. Die News im Überblick.

Herzlich willkommen!

Los geht es mit den Nachrichten bei fussball.news.

09:00

Überblick Silvester / Neujahr

Anbei eine Zusammenfassung der wesentlichen News von Silvester und Neujahr.

Zur News

09:07

Stars feiern Silvester

Die besten Bilder der Fußballstars zu Silvester gibt es nochmal hier.

Zum Social-Media-Ticker

09:09

Ärger für Platini?

Für acht Jahre hat die Ethikkommission der Fifa Michel Platini vorläufig gesperrt. Der Uefa-Präsident muss sich deshalb von öffentlichen Fußball-Veranstaltungen fernhalten. Um Silvester herum wurde er aber beim Global Soccer Kongress in Dubai gesichtet. Ob dies eine weitere Strafe zur Folge haben kann, ist noch nicht geklärt.

09:16

James zu flott unterwegs

Laut spanischen Medienberichten soll Real-Madrid-Star James Rodriguez mit dem Auto rund 200 km/h auf der Autobahn gefahren sein. Eine Polizei-Streife wollte den Offensiv-Akteur stoppen, doch der Kolumbianer fuhr weiter, um sicher auf dem Trainingsgelände von Real anzukommen. Die Polizei soll sich dann erst Zugang verschaffen haben müssen, da die Security den Beamten zunächst den Zugang verwehrte. Nun jedoch soll James im schlimmsten Fall der Entzug des Führerscheins drohen.

09:24

Radikaler Umbau bei Real?

Seit dem Champions-League-Sieg 2014 läuft Real Madrid Konkurrent FC Barcelona hinterher. Auch in dieser Saison gab es bereits viel Unruhe um die Königlichen. Laut der spanischen Zeitung Sport soll Präsident Florentino Perez nun einen radikalen Umbau planen. Toni Kroos und auch Cristiano Ronaldo sollen demnach wie insgesamt zehn Stars den bekanntesten und erfolgreichsten Verein der Welt verlassen, damit Platz wird für neue Stars. Allerdings: Die Zeitung Sport hat ihren Hauptsitz in Barcelona und gilt Real Madrid nicht gerade nahestehend.

09:46

Vertrags-Poker um Mkhitaryan

Der Berater von Henrikh Mkhitaryan, Mino Raiola, spielt offenbar die Karte Juventus Turin in den Verhandlungen mit Borussia Dortmund aus. Es winkt in jedem Fall eine Gehaltserhöhung.

Zur News

10:00

Vertragslaufzeiten der BVB-Spieler

Borussia Dortmund will mit zahlreichen Stars den Vertrag verlängern. Hier ein Überblick über die Vertragslaufzeiten der BVB-Spieler.

Zur Bildgalerie

10:27

Shaquiri träumt von EM-Titel

Xherdan Shaquiri will mit der Schweiz bei der EM 2016 weit kommen. Der Zeitung blick sagte er: „Ich spüre, dass sich die ganze Schweiz, das Volk, auf dieses Turnier freut. Wir wollen sie so gut wie möglich in Frankreich vertreten. Heißt, erst mal die Achtelfinals zu erreichen. Wir haben eine machbare Gruppe – und nachher ist alles möglich.“

Der ehemalige Spieler des FC Bayern, der im vergangenen Januar zu Inter Mailand und im Sommer zu Stoke City gewechselt war, bilanzierte sein Jahr 2015: „Es war ein Auf und Ab. Und im wahrsten Sinne des Wortes eine wechselhafte Angelegenheit. Aber ich habe vieles an Erfahrung dazugewonnen.“

Bei Stoke City ist Shaquiri nun Stammspieler, mit dem Team rangiert er derzeit auf Rang 10 der Premier League.

10:42

Gerrard denkt an Karriere-Ende

Liverpool-Legende Steven Gerrard steht noch ein Jahr in der MLS bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag. Danach könnte der Mittelfeld-Stratege endgültig seine Karriere beenden. „Ich bin noch nicht hundertprozentig sicher, aber ich denke, es dürfte nun mein letztes Jahr als Spieler sein“, sagte der 35-Jährige dem Telegraph.

11:05

Matchday heute

In der Premier League geht es heute mit dem 20. Spieltag weiter. Der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp startet um 13:45 Uhr bei West Ham United. In Spanien kommt es heute um 16 Uhr zum Derby in Barcelona zwischen Espanyol und FC Barcelona.

11:16

Heldt gibt bei Renato-Augusto-Poker auf

„Der Transfer ist vom Tisch, seine Gehaltsforderungen waren nicht erfüllbar“, sagte Sport-Vorstand Horst Heldt gegenüber der Bild-Zeitung. Der Star der Corinthians wollte angeblich ein Gehalt von acht Millionen Euro – das wäre der Top-Wert bei Schalke gewesen.

Zum Artikel der Bild-Zeitung

11:37

Rettig bleibt hart

St.Pauli-Manager Andreas Rettig lässt nicht locker. „Das Thema ist mitnichten vom Tisch“, stellte er beim Gespräch mit der Bild-Zeitung klar. Es geht um die Verteilung der TV-Gelder. St. Pauli hatte einen Antrag bei der DFL gestellt, Werkklubs wie Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg, 1899 Hoffenheim und Hannover 96 von der Verteilung der TV-Gelder auszuschließen. Der Zweitligist zog den Antrag nach heftigen Protesten zurück, die Sache ist aber noch nicht erledigt.

„Wir als FC St. Pauli werden weiter für die Stärkung von 50+1 werben“, so Rettig. Er betonte, dass die Zweitligisten nicht an der womöglich fehlenden internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Bundesligisten Schuld seien. „Selbst wenn die Zweitliga-Klubs gar nichts mehr bekämen und die ca. 160 Millionen Euro unter den 18 Erstliga-Klubs aufgeteilt würden – das würde doch niemals die finanzielle Lücke der deutschen Top-Klubs zu Investoren-Klubs im Ausland schließen“, sagte Rettig.

11:59

Leverkusen-Legende Gelsdorf macht Schluss

Jürgen Gelsdorf war als Spieler und Trainer für Bayer Leverkusen in der Bundesliga tätig. 2005 wurde er Leiter des Nachwuchsleistungszentrum. Nun geht der 62-Jährige in Rente. „Mich stimmt es ein bisschen traurig“, sagte Gelsdorf dem kicker, ergänzte aber: Es sei ein Schritt, „der von mir so gewollt wurde“.

Zum Artikel des kicker

12:20

Van Gaal wirkt unsicher

Der umstrittene Manchester-United-Trainer Louis van Gaal hat eingeräumt, bei der Planung der Offensiv-Abteilung sich verkalkuliert zu haben. So schickte er die vergangenen zwei Saisons zahlreiche Top-Stürmer weg, u.a. Chicarito und Robin van Persie. Stürmer, die sich nun bei Bayer Leverkusen und in der Türkei als treffsicher erweisen, während die Red Devils selbst das Tor kaum mehr treffen.

Angesprochen darauf, ob er in der Transferpolitik einen Fehler begangen habe, sagte van Gaal: „Man kann sagen, ja. Aber man kann es nicht mehr ändern. Man kann es nicht vorhersehen.“ Er hatte die Befürchtung, dass zu viele Top-Stürmer als Reservisten für Unruhe sorgen könnten. Die aktuelle Torflaute sei wiederum eine Frage der Psychologie. Heute Nachmittag trifft ManU auf Swansea City.

13:25

Halbzeit bei West Ham United vs. Liverpool

Jürgen Klopp liegt mit seinem Team zur Halbzeit mit 0:1 zurück. Michail Antonio (10.) brachte West Ham in Führung.

14:34

Trainingsauftakt bei Darmstadt 98

15:02

Niederlage für Klopp

Der FC Liverpool muss sich bei West Ham United mit 0:2 geschlagen geben. Michail Antonio (10.) und Andy Carroll (55.) trafen für die Gastgeber.

15:39

Gohouri tot aufgefunden

Steve Gohouri, früherer Profi von Borussia Mönchengladbach, ist am Silvestertag in Nordrhein-Westfalen tot aufgefunden worden. Das gab die Polizei Düsseldorf am Samstag bekannt. Über die Todesursache gibt es noch unterschiedliche Meldungen, offenbar auszuschließen ist Gewalteinwirkung.

Gohouri spielte von 2007 bis 2009 für Gladbach. Der Abwehrspieler erzielte zwei Tore in 47 Partien.

16:03

Nullnummer im Barcelona-Derby

Espanyol Barcelona hat seinem großen Stadtkonkurrenten FC Barcelona ein 0:0 abgetrotzt. Der FC Barcelona hat nun einen Zähler Vorsprung in der Tabelle auf Atletico Madrid.

18:08

Ergebnisse Premier League

Der FC Arsenal bleibt mit einem 1:0-Sieg über Newcastle United Tabellenführer in der Premier League (Tor: Laurent Koscielny, 72.), Mesut Özil und Per Mertesacker spielten durch.

Verfolger Leicester erreichte nur ein 0:0 gegen Bournemouth.

Manchester United besiegte Swansea City mit 2:1. Anthony Martial erzielte das 1:0 (47.), Gylfi Sigurdsson markierte den Ausgleich (77.), bevor Wayne Rooney den Siegtreffer zum 2:1 schoss. Bastian Schweinsteiger absolvierte 90 Minuten.

18:12

Oenning neuer Coach in Budapest

Der frühere Trainer vom 1. FC Nürnberg und Hamburger SV, Michael Oenning, ist neuer Trainer von Vasas Budapest. Die Ungarn belegen Rang 10 von 12 und befinden sich im Abstiegskampf.

 

18:45

Enschede setzt sich gegen BVB durch

Zahlreiche Traditionsmannschaften haben am Samstag am „Budenzauber Emsland“ teilgenommen, darunter Borussia Dortmund mit dem ehemaligen Nationalspieler David Odonkor. Twente Enschede gewann das Hallenturnier, im Endspiel setzten sich die Niederländer mit 7:4 gegen Dortmund durch. Der 3. Platz ging an den Hamburger SV.

18:56

Schweinsteiger gratuliert Rooney

Wayne Rooney hat mit seinem 2:1-Siegtreffer für Manchester United einen Meilenstein erreicht. Auch Bastian Schweinsteiger gratuliert.

Zur News und den Ergebnissen der Premier League im Überblick

19:35

Gladbach trauert um Gohouri

Nochmals ausführlichere Informationen zum Tod von Ex-Gladbach-Profi Steve Gohouri.

Zur News

20:10

Manchester City gewinnt beim FC Watford

Die Citizens besiegen Watford mit 2:1. Nach einem Eigentor von Kolarov (55.) erzielten Yaya Toure (82.) und Sergio Agüero (84.) die Treffer für Manchester. ManCity rangiert nun auf Rang drei der Tabelle und hat drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Arsenal.

20:23

Wo spielt Ibrahimovic künftig?

Zlatan Ibrahimovic kann im Sommer ablösefrei zu einem Top-Klub wechseln. fussball.news gibt einen Überblick über die Optionen des PSG-Stürmers.

Zur News

22:15

Atletico neuer Tabellenführer

Atletico Madrid ist neuer Tabellenführer in der Primera Division. Die Hauptstädter besiegten UD Levante mit 1:0 durch einen Treffer von Thomas (81.). Atletico hat allerdings ein Spiel mehr auf dem Konto als Verfolger FC Barcelona. Die Katalanen (39.) haben zwei Zähler Rückstand auf Atletico (41).

22:22

Vielen Dank!

Das war es am Samstag im Fußball-Tag-Ticker von fussball.news. Vielen Dank für Ihr Interesse.

22:30

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit