Der Fußball-Tag im Ticker

München – fussball.news hält Sie über wesentliche Nachrichten im Tages-Ticker auf dem Laufenden. Die News im Überblick.

Herzlich willkommen!

Los geht es mit den Nachrichten im Ticker von fussball.news.

11:15

Khedira: „Aktuell keine Chance auf EM-Titel“

Fußball-Weltmeister Sami Khedira hat sich im Interview mit der Welt am Sonntag kritisch über die aktuellen Leistungen des DFB-Teams geäußert. „Wenn wir ehrlich sind, hätten wir in unserer aktuellen Verfassung keine Chance. Dafür waren die Leistungen in den vergangenen Monaten nicht gut genug“, sagte der Mittelfeldspieler. Zudem sprach Khedira über den neuen Bayern-Coach Carlo Ancelotti und über seinen gegenwärtigen Verein die „Alte Dame“ Juventus Turin.

Zur ganzen News geht’s hier!

11:21

Hawk-Eye bei der EM?

Der europäische Fußballverband UEFA hat sich laut Bild-Informationen für einen Gebrauch der Torlinienkamera bei der Europameisterschaft 2016 entschieden. Bei einer Tagung am 26./27. Januar soll die bei vielen Fußballfans umstrittene Technik abgesegnet werden.

Hier erfahren Sie mehr über den angeblichen Beschluss!

11:32

Angelt sich der VfB Stuttgart Kevin Großkreutz?

Laut Medienberichten der Bild und der türkischen Zeitung Milliyet steht der ehemalige Dortmund-Spieler Kevin Großkreutz vor einer Verpflichtung beim VfB Stuttgart. Sein aktueller Club in der Türkei Galatasaray Istanbul und die Schwaben haben sich angeblich auf eine Ablösesumme von 2,6 Millionen Euro geeignet.

11:41

Ayhan-Leihe zur Eintracht perfekt

Kaan Ayhan wird von Schalke 04 zu Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Bei den Hessen verweilt das 21-jährige Talent bis zum Ende der laufenden Saison. Das gaben beide Vereine am Sonntagmittag bekannt.

In einer Pressekonferenz um 12 Uhr stellt die Eintracht darüberhinaus seine weiteren Winterneuzugänge vor: Szabolcs Huszti, der von Changchun Yatai aus der Chinesischen Super League an den Main wechselte und Marco Fabian, 26-jähriger Mexikaner für den die SGE 3,7 Millionen Euro Ablöse investierte.

11:50

Zitterpartie für Uli Hoeneß

Der ehemalige Bayern-Präsident Uli Hoeneß sitzt derzeit eine Haftstrafe wegen eines Steuervergehens ab. Hoeneß hofft, dass er nur die Hälfte seiner Strafe von 3 Jahren und 6 Monaten absitzen muss – demnach wäre er ab März 2016 Freigänger. Laut BamS müssen er und seine Anwälte aber noch zwei große Hürden überwinden.

Welche das genau sind, können Sie mit einem Klick hier in der News lesen!

12:05

„Kein Angebot für Wagner“

Die Gerüchte über ein Angebot aus der Premiere League für Darmstadt 98-Stürmer Sandro Wagner entsprechen laut den „Lilien“ nicht der Wahrheit. „Für Sandro Wagner hat es bei uns bisher keine Anfrage gegeben, deshalb ist das Thema Energievergeudung. Wir wollen auch grundsätzlich keinen Spieler abgeben“, äußerte Trainer Dirk Schuster im kicker. Wagner erzielte in 16 Ligaeinsätzen für die Hessen 4 Tore. Sein Vertrag läuft noch bis 2017.

12:20

Newcastle gedenkt verstorbenem Keeper

Vor dem Premiere League Match beim FC Arsenal am Samstagnachmittag hat Newcastle United dem verstorbenen Ex-Torwart Pavel Srnicek gedacht. Darum trugen die Spieler vor Anpfiff T-Shirts mit einem Bild des Tormanns und der Aufschrift „Pavel is a Geordie“, was die Bezeichnung für Menschen ist, die aus dem Umland von Newcastle kommen.

Der 47-jährige Tscheche erlag am 29. Dezember den Folgen eines Herzstillstandes neun tage zuvor.

12:33

„Sun“: Arsenal plant Mega-Offerte für Aubameyang

Laut der englischen Zeitung Sun will der FC Arsenal 57 Millionen Euro in die Hand nehmen, um den BVB-Goalgetter Pierre-Emerick Aubameyang unter Vertrag zu nehmen. Der Trainer der Londoner Arsene Wenger sei von den Fähigkeiten des Nationalspielers von Gabun voll überzeugt. „Aubas“ Vertrag bei Borussia Dortmund läuft allerdings noch bis 2020 und der Verein wird alles dafür tun, den Spieler zu halten.

12:45

Pogba: „ManUtd war wie Erholung

Das französische Megatalent Paul Pogba schwärmte in einem Interview mit der italienischen Zeitung La Stampa von der Arbeitseinstellung bei seinem derzeitigen Club Juventus Turin. „Die Leute müssen verstehen, dass bei Juve nichts einfach ist“, sagte Pogba und führte aus: „Es herrscht dort eine andere Arbeitsmentalität als woanders. Ich war in Manchester  – es hat gewirkt wie Ferien.“

13:03

Zwei Premiere League Spiele am Sonntag

Während die Bundesliga pausiert rollt auf der Insel weiter der Ball. Am Sonntag stehen in der Premiere League die folgenden zwei Partien auf dem Programm:

Crystal Palace – FC Chelsea (14.30 Uhr)

FC Everton – Tottenham Hotspur (17.00 Uhr)

13:14

Stuttgarter Kickers mit drei Winterneuzugängen

Der Drittliga-Klub aus dem Schwabenland verpflichtete Mittelfeldspieler Klaus Gjasula von den Offenbacher Kickers und Bajram Nebihi von Union Berlin.

Bei Jose-Alex Ikeng von Hansa Rostock seien nur noch Formalitäten zu klären.

13:29

Die Aufstellungen von Crystal Palace und dem FC Chelsea sind da.

13:40

Mehrwöchige Zwangspause für Boenisch

Bayer Leverkusen muss länger auf die Dienste von Linksverteidiger Sebastian Boenisch verzichten. Er erlitt einen Faserriss in der linken Wade und fliegt daher nicht mit ins Trainingslager der Werkself nach Orlando/Florida.

13:50

Erstes Schaaf-Training in Hannover

Thomas Schaaf leitet am Montag (4.) sein erstes Training bei seinem neuen Bundesliga-Klub Hannover 96. Die Pforten der HDI-Arena sind ab 9.30 Uhr für die Fans geöffnet, die Übungseinheit beginnt eine halbe Stunde später. Damit beginnt auch die Mission-Klassenerhalt für die Niedersachsen, die nach der Hinrunde nur den 17. Tabellenplatz vor der TSG 1899 Hoffenheim belegen.

14:01

„Club“ lehnt Schalke-Offerte für Schöpf ab

Der 1. FC Nürnberg hat ein erstes Angebot für Alessandro Schöpf von Schalke 04 abgelehnt. Laut Bild haben die Königsblauen für den auffälligen „Zehner“ 5 Millionen Euro Ablöse geboten. „Ich kann bestätigen, dass Schake ein konkretes Angebot für Alessandro Schöpf bei uns abgegeben haben. Wir haben es mit Blick auf unsere sportlichen Ziele abgelehnt“, sagte Club-Boss Andreas Bornemann.

14:15

Völler: „Keine Abgänge im Winter“

Rudi Völler, Sportchef von Bayer Leverkusen, hat bei Sky Sport News HD klargestellt, dass der Verein in diesem Winter keinen Spieler abgeben wird und keine weiteren Zugänge plant. So bleibt auch der viel umworbene Goalgetter Javier Hernandez der Werkself treu.

14:25

Hübner: Wintertransfers abgeschlossen

Nach der Vorstellung der drei Neuzugänge Szabolcs Hustzi, Marco Fabian und Kaan Ayhan hat Eintracht Frankfurt seine Wintertransfers laut Sportdirektor Bruno Hübner bereits abgeschlossen: „Wir sind der Auffassung, dass wir keinen Spieler mehr abgeben und mit dem Kader in die Rückrunde gehen.“

14:41

Atleticos Godin träumt von der Meisterschaft

Am Ende der Saison vor Real Madrid und dem FC Barcelona stehen – darauf hofft Diego Godin, Abwehrchef von Atletico Madrid. Nach dem knappen 1:0-Sieg gegen Levante äußerte er: „Unser Traum ist, um alle Titel zu kämpfen, und diesen Traum lassen wir uns von niemandem nehmen.“

Ein klares Zeichen vom Tabellenführer in Richtung der Konkurrenz. Dennoch: Der Titelkampf in der Premiera Divison bleibt vorerst hart umkämpft, auch wenn der Meister von 2014 aktuell die Pole Position belegt.

15:05

Halbzeit im Regen von London

Im Stadtduell führt Chelsea bei Crystal Palace mit 1:0. Torschütze zur Führung war Oscar(29.).

15:19

Großkreutz schon beim Medizincheck?

Laut dem Dortmunder Stadtanzeiger ist der Weltmeister Kevin Großkreutz bereits in Stuttgart angekommen und absolviert den Medizincheck. Angeblich soll der polarisierende Ex-BVB-Spieler noch heute bei den Schwaben unterschreiben.

15:30

Bremen im Trainingslager gegen Gomez-Club

Am Montag (4.) startet Werder Bremen in die Vorbereitung bevor es vom 7.-16. Januar ins Trainingslager nach Belek in die Türkei geht. Dort wartet für die mitgereisten Fans der Norddeutschen ein besonderes Schmankerl:  Ein Testspiel am ersten Tag (7.) gegen Besiktas Istanbul, beim Club von Nationalspieler Mario Gomez.

15:41

Mintzlaff: „In der Bundesliga möglichst jeden schlagen“

Fußball-Zweitligist RB Leipzig überwintert im deutschen Fußball-Unterhaus auf Platz eins. Aber damit nicht genug. „Auch in der Bundesliga wollen wir erfolgreich sein und möglichst jedes Spiel gewinnen, das ist klar“, sagte RB-Chef Oliver Mintzlaff im Interview mit der WamS. Die Leipziger planen demnach schon sicher den Aufstieg ins Oberhaus.

15:50

Arnautovic zu PSG?

Laut Daily Mirror ist Paris St. Germain an Marko Arnautovic interessiert. Dem Bericht zufolge beobachten die Verantwortlichen aus der französischen Hauptstadt den Offensivmann von Stoke City bereits seit zwei Jahren. Für rund 10 Millionen Euro könnte „Astronautovic“ an die Seine wechseln.

15:59

Hier sind die Aufstellungen für das zweite Premiere League Match am Sonntag zwischen dem FC Everton und Tottenham Hotspur.

16:05

Stöger: „Mit Vertrag bis 2017 zufrieden“

Kölns Trainer Peter Stöger soll, wenn es nach den Verantwortlichen des FC Köln geht, für seine gute Arbeit zeitnah belohnt werden und langfristig an den Verein gebunden werden. Das ehrt den Österreicher. „Für mich ist es erfreulich, weil wir jetzt im dritten Jahr hier sind, und die Leute offensichtlich mit der Art und Weise, wie wir arbeiten, zufrieden sind“, sagte er dem kicker am Tag vor dem Trainingsauftakt. Und selbst wenn die Verlängerung noch etwas Zeit in Anspruch nehmen sollte, zeigt sich der gelassene Trainer zufrieden: „Ich bin auch mit einem Vertrag bis 2017 in Köln glücklich.“

16:16

Yildirm neuer Direktor Profifußball beim „Kleeblatt“

Die Spvgg Greuther Fürth ist auf der Suche nach einem neuen Direktor Profifußball fündig geworden: Ramazan Yildirim übernimmt das durch Michael Mutzel (familiäre Gründe) freigewordene Amt ab sofort. Der 40-Jährige ist bereits seit zwei Jahren bei den Franken im Bereich Scouting tätig.

16:22

Chelsea schlägt Palace

Der FC Chelsea feiert mit dem 3:0 (1:0) auswärts bei Crystal Palace einen guten Start ins Fußball-Jahr 2016.Torschützen waren Oscar (29.), Willian (60.) und Diego Costa (66.).

16:33

Ronaldo will kein Trainer werden

Superstar Cristiano Ronaldo hat nach seiner Laufbahn als aktiver Profi nicht vor neben dem Feld Kommandos zu erteilen. „Wenn sie mich jetzt fragen, ob ich Trainer werden will, würde ich nein sagen. Genauso wie Sportdirektor oder Vereinspräsident“, äußerte der Portugiese im Interview mit der Zeitung El Mundo. Er wolle sein Leben nach dem Karriereende erst richtig anfangen zu genießen.

16:48

Anpfiff zu Everton-Spurs!

16:58

Szalai ab Montag in Hannover

Martin Bader hat gegenüber dem kicker bestätigt, dass Adam Szalai am Montag beim Trainingsauftakt in Hannover auflaufen wird. „Wir sind uns mit dem Spieler und Hoffenheim einig“, sagte Bader, „er wird um 10 Uhr bei uns auf dem Trainingsplatz stehen.“ Der Ungar wird zunächst von Hoffenheim an die Niedersachsen ausgeliehen.

17:05

Junuzovic zum Trainingsauftakt noch fraglich

Ob der Österreicher Zlatko Junuzovic beim ersten Training von Werder Bremen mitwirken kann ist noch unsicher. Dieser hatte sich zuletzt im Spiel gegen den VfB Stuttgart verletzt.

17:17

Allofs kämpft um jungen Victor Osimhen

Der Manager des VfL Wolfsburg Klaus Allofs will den nigerianischen U-Nationalspieler Victor Osimhen in seinem Team, der die U17 des Landes im Vorjahr zum WM-Titel geschossen hat. Im kicker bestätigt Allofs das Interesse „Wir haben unsere Fühler ausgestreckt“, schildert aber auch die aufkommende Problematik:“Es ist jedoch nicht ganz so einfach, da kommen viele Interessen zusammen. Es müssen verschiedene Dinge geklärt werden.“ Vor allen Dingen das Alter wäre vorerst nicht ausreichend: „Victor wäre nicht sofort für den Profikader eingeplant“.

17:37

Halbzeit im Goodison Park.

17:48

Großkreutz und Kravets absolvieren Medizinchecks

Nun ist es offiziell: Kevin Großkreutz und Artem Kravets absolvierten ihre Medizinchecks beim VfB Stuttgart. Die Einigung bei beiden Spielern steht aber noch aus.

18:10

Alonso ist der Beste

Das kicker-Ranking findet seine Fortsetzung. Die besten Spieler der Hinrunde wurden kategorisiert und bewertet. Xabi Alonso ist im Bereich defensives Mittelfeld die Nummer eins und verkörpere internationale Klasse (allerdings nicht Weltklasse, die höchste Kategorie).

19:35

Costa liegt vorn

Im Bereich Außenbahn offensiv ist ebenfalls ein Spieler des FC Bayern vorne: Douglas Costa gewinnt hier das kicker-Ranking und erhält das Prädikat „Weltklasse“. Ebenfalls in dieser Kategorie eingewertet wurde Henrikh Mkhitaryan von Borussia Dortmund.

20:05

Reinartz fehlt der Eintracht

Stefan Reinartz hat Beschwerden an der Leiste und reist deshalb nicht mit ins Trainingslager von Eintracht Frankfurt nach Abu Dhabi.

20:32

Vielen Dank!

Das war es heute vom Fußball-Tag im Ticker bei fussball.news. Vielen Dank für Ihr Interesse.

Morgen ab 6 Uhr bei fussball.news im Interview am Morgen: Der frühere Nationalspieler und Bundesliga-Profi Benjamin Lauth.

 

20:49

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit

  • Pida Brot

    Richtig schöner Ticker 🙂

    • Besten Dank. Beste Grüße aus der Redaktion von fussball.news.