Der Fußball-Tag im Ticker

München – fussball.news hält Sie über wesentliche Nachrichten im Tages-Ticker auf dem Laufenden. Die News im Überblick.

Einen wunderschönen Guten Morgen aus München. Bei uns gibt es heute den ganzen Tag wieder alle Meldungen zu unserem Lieblingssport.

08:30

Ein Neuer für Königsblau

Wir starten bei Schalke 04. Die Knappen haben Younes Belhanda bis zum Saisonende von Dynamo Kiew ausgeliehen. Der Marrokaner weilt bereits im Trainingslager der Königsblauen in den USA.

In der Rückrunde zieht Younes Belhanda die Fäden im Schalker Mittelfeld. Foto: PASCAL GUYOT/AFP/Getty Images
Foto: PASCAL GUYOT/AFP/Getty Images
08:32

Matthäus feuert gegen Guardiola

In seiner Sport Bild-Kolumne wetter der Rekordnationalspieler gegen den scheidenden Bayern-Trainer. Alle Aussagen gibt’s in unserer News.

08:38

Das wäre eine schöne Geschichte…

Bakery Jatta – ein Flüchtling aus Gambia – hat im Probetraining beim Hamburger SV auf sich aufmerksam gemacht. Das kuriose an der geschichte: In seiner Heimat hat Jatta für keinen Verein gespielt. Hier geht’s zur ganzen Geschichte.

09:06

Wann? Ja wann endlich?

Dass Christian Heidel zur neuen Saison bei Schalke 04 als Manager anheuern soll, ist ein offenes Geheimnis. Unklar ist weiterhin der Termin der Verkündung. Nach der Partie gegen den S04 Mitte Februar soll Bewegung in die Sache kommen. Eine Bedingung war für Heidel immer, dass seine Nachfolge gereglt ist. Nach Berichten der Sport Bild wollen einige Vorstände der Mainzer dies Heidel aber nicht mehr bestimmen lassen. Es herrscht Konfliktpotential am Bruchweg.

 

09:15

Pep doch zu United?

Die Sun spekuliert über ein Engagement des Katalanen bei den Red Devils. Alle Hintergründe in unserer News.

Bayern Munich's Spanish head coach Pep Guardiola reacts as he holds a ball that went out of play during the UEFA Champions League football match between Arsenal and Bayern Munich at the Emirates Stadium in London, on October 20, 2015. AFP PHOTO / BEN STANSALL (Photo credit should read BEN STANSALL/AFP/Getty Images)
Foto: BEN STANSALL/AFP/Getty Images

 

09:41

15-Jähriger an Bord!

Die Bayern sind auf dem Weg ins Trainingslager. Mit in der Maschine, die die Münchener nach Katar bringt, sitzt auch Christian Früchtl. Der Torhüter der U16 trainiert in Doha mit Weltmeister Manuel Neuer sowie Sven Ulreich und Tom Starke. Ein Traum für jeden Nachwuchskicker!

10:00

Breitenreiter kritisiert Sidney Sam

In ungewohnt deutlicher Art hat sich Schalke-Trainer Andre Breitenreiter Sidney Sam zur Brust genommen: „Wir haben gesagt, dass wir ihm die Chance geben, weil er in der Vergangenheit seine Qualität nachgewiesen hat. Er hat mehr Vertrauen bekommen als jeder andere, aber er hat uns in keinster Weise geholfen.“ Sam wartet seit seinem Wechsel von Bayer Leverkusen ins Ruhrgebiet auf den Durchbruch.

Schalke's striker Sidney Sam (L) and Bayern Munich's Austrian defender David Alaba (R) vie for the ball during the German first division Bundesliga football match FC Bayern Munich vs FC Schalke 04 at the Allianz Arena in Munich, southern Germany, on February 3, 2015. AFP PHOTO / CHRISTOF STACHE RESTRICTIONS - DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER MATCH. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050 (Photo credit should read CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images
10:20

Hofmann gegen Borussia

Im Winter wechselte Jonas Hofmann von der Borussia aus Dortmund zur anderen nach Mönchengladbach. Wie es der Spielplan will, treffen beide Teams am ersten Spieltag nach der Winterpause aufeinander. Was sich Hofmann für das Duell mit seinem Ex-Verein wünscht, steht in unserer News.

Jonas Hofmann wechselte in der Winterpause für rund 8 Mio. Euro vom BVB nach Gladbach. (Foto: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)
Foto: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images
10:25

Hecking gedenkt Malanda

Der tragische Tod von Junior Malanda ist kanpp ein Jahr her. Wir haben in unserer News die ausführlichen Aussagen zu der Tragödie von Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking zusammengfasst.

Dieter Hecking äußert sich nach einem Jahr ausführlich zum Tod von Junior Malanda. Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
10:50

Byebye Bayern

Gianluca Gaudino wird den FC Bayern München in Richtung FC St. Gallen verlassen. Das bestätigte sein Vater Maurizio der Zeitung Blick: „Die Verhandlungen sind weit fortgeschritten. Aus sportlicher Sicht wollen wir den Schritt machen. Wir wollen es in München ganz sauber über die Bühne bringen.“

Trainiert werden die Schweizer vom ehemaligen HSV-Coach Joe Zinnbauer.

11:11

Klopp will Verstärkung

Jürgen Klopp will angesichts der Verletztenmisere beim FC Liverpool neue Spieler verpflichten. Das bestätigte er nach dem 1:0-Sieg über Stoke City im Capital One Cup. Hier geht es zur News.

11:30

Marius Wolf nach Hannover oder nicht?

Marius Wolf wird vorerst nicht zu Hannover 96 wechseln. In der Bild dementierte Oliver Kreuzer, Sportchef bei Wolf-Klub 1860 München, eine Einigung.

Die Münchener tz wiederum schreibt, dass ein Wechsel unmittelbar bevor stünde. „Die Vereine sind in Verhandlungen, es sieht so aus, als ob sie sich einigen würden“, sagte Wolfs Berater Ersin Akan auf Nachfrage des Blattes.

11:41

Vestergaard dementiert Gerüchte

Jannik Vestergaard hat in der Kreiszeitung Syke Wechselgerüchte dementiert: „Es gibt nicht ansatzweise etwas Konkretes. Ich denke nur an Werder.“

12:02

Bayern-Ersatz schon in England

Jan Kirchhoff ist bereits in England angekommen und verhandelt mit dem AFC Sunderland. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend.

Der immer wieder angeschlagene Defensivspieler kam 2013 vom FSV Mainz an die Säbener Straße. Sein Vertrag beim Rekordmeister läuft noch bis Juni 2016.

12:09

Ex-HSV-Star erwartet Messi-Sieg beim Ballon D’Or

„Ich würde zwar gerne sehen, dass jemand anders gewinnt, doch ich denke, dass es Messi sein wird – er ist wieder an der Reihe“, sagte Kevin Keegan bei fifa.com: „Er und Ronaldo wechseln sich ab, ‚Du bekommst den Preis in diesem Jahr und ich dann wieder im nächsten.‘ Der Ballon d’Or wird ganz sicher in Spanien bleiben, denn neben den beiden kann ich mir ehrlich gesagt außer Suárez und Neymar niemanden vorstellen, der die Auszeichnung dieses Jahr holen könnte.“

12:21

Gladbach bekommt Konkurrenz

Borussia Mönchengladbach bekommt im Werben um Martin Hinteregger Konkurrenz aus England. Das Überraschungsteam Leicester City will den Österreicher ebenso gern unter Vertrag nehmen. Auch der VfB Stuttgart bekundete zuletzt Interesse.

Der 23-Jährie träfe beim Tabellenzweiten der Premier League auf seinen Landsmann und Ex-Schalker Christian Fuchs.

13:02

Boateng wegen Guardiola gelassen

Der Pokal in der Champions League soll her. Daran ändert auch der schon jetzt bekannte Abschied Pep Guardiolas vom FC Bayern München nichts, ist sich Jerome Boateng sicher.

„Es wird jetzt keiner nachlassen oder gegen den Trainer spielen, das ist Blödsinn“, meinte der 27-Jährige vor dem Abflug ins Trainingslager nach Katar und verwies auf die Triple-Saison 2012/13, als auch schon frühzeitig feststand, dass Jupp Heynckes am Saisonende aufhören würde.

13:05

Sané doch bald weg?

Der FC Schalke 04 könnte ab einem bestimmten Betrag schwach werden, sagte Sportvorstand Horst Heldt am Morgen bei Sky: „Natürlich gibt es immer Gedankenspiele, gewisse Sachen auch durchzukalkulieren.“ Angeblich will Manchester City 55 Millionen Euro für Leroy Sané auf den Tisch legen.

Noch gibt es aber nichts, versicherte der Manager: „Clemens Tönnies und ich betonen immer wieder, dass wir bisher von keinem Verein ein offizielles Angebot vorliegen haben. Deswegen macht es keinen Sinn, sich jetzt verrückt zu machen. Bisher gibt es überhaupt keine Anzeichen von dem Spieler, dass er Schalke 04 verlassen möchte – er fühlt sich hier pudelwohl, und wir wollen ihn auch weiter unter Vertrag halten.“

13:11

Pellegrini zieht Titel einer Vertragsverlängerung vor

Manuel Pellegrini scheint immer mehr nur der Platzhalter für Pep Guardiola zu sein. Nun sagte der Chilene: „Wenn ich die Wahl hätte meinen Vertrag um fünf Jahre zu verlängern oder einen Titel zu holen, würde ich immer den Titel wählen.“

Gerüchten zufolge wird Guardiola im Sommer neuer Coach der Citizens, Pellegrini bräuchte dann einen neuen Job. Er wurde bereits mit Chelsea in Verbindung gebracht, wo Guus Hiddink nur interimistisch bis zum Saisonende auf der Bank sitzt.

13:33

Liverpool wird bei Aston Villa fündig

Die Defensive der Reds ist stark geschwächt, nun hat Coach Jürgen Klopp Tiago Ilori von Aston Villa ins Auge gefasst.

Der 22-Jährige ist an den Abstiegskandidaten ausgliehen, soll aber noch im Januar zurückkommen. Er kann als Innenverteidiger, auf der rechten Seite als auch als defensiver Mittelfeldspieler auflaufen.

Vor allem ist er aber ein Spielertyp, den Klopp für sein Pressing gut gebrauchen kann. Der Portugiese kann den Ball halten und hoch verteidigen.Jedoch muss er seine immer wieder auftretenen Fitnessprobleme in den Griff bekommen.

14:02

Effenberg bittet zum Auftakt

Stefan Effenberg bittet seine Spieler am 8. Januar zum ersten Mal zum Training. Der SC Paderborn bereitet sich nach einigen Einheiten in der Heimat ab 15. Januar im türkischen Belek auf die Rückrunde der 2. Bundesliga vor.

14:12

Neuer Klub für Marko Marin?

Wandervogel Marko Marin zieht es wohl weiter. Er will seinen Vertrag bei Trabzonspor kündigen, weil ihm Gehälter nicht gezahlt worden sind. Angeblich hat nun Galatasaray Interesse am Ex-Bremer.

In den vergangenen vier Jahren stand er bei sechs Vereinen unter Vertrag. Durchsetzen konnte er sich bei keinem. Immerhin gewann er als Ersatzspieler zweimal die Europa League – 2013 mit dem FC Chelsea, ein Jahr darauf mit dem FC Sevilla.

Offiziell steht er noch bis Juni 2017 bei den Blues aus London unter Vertrag.

14:21

Ryan Giggs soll Gareth Bale zu United locken

Co-Trainer Ryan Giggs soll Gareth Bale von Real Madrid zu Manchester United locken. Das berichtet die Daily Mail. Demnach soll der Ex-Profi den Waliser von einem Wechsel überzeugen, der bei den Königlichen unter Neu-Trainer Zinedine Zidane wohl einen schwereren Stand haben wird als unter Rafael Benitez. Der Spanier galt als Befürworter des Mittelfeldstars.

Die Red Devils sollen zudem bereit sein, mehr als 100 Millionen Euro für den ehemaligen Spieler der Tottenham Hotspur zu zahlen.

14:47

Börner bleibt

Julian Börner hat seinen Vertrag bei Arminia Bielefeld bis 2019 verlängert. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, den Vertrag von Julian Börner zu verlängern. Er hat sich seit seinem Wechsel zu uns kontinuierlich weiterentwickelt und diese Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen“, sagte Bielefelds Sportlicher Leiter Samir Arabi im Gespräch mit Sport 1.

15:14

Mainz holt Onisiwo

Der FSV Mainz 05 hat sich die Dienste von Karim Onisiwo gesichert, nachdem dessen Vertrag beim SV Mattersburg für ungültig erklärt worden war. Allerdings haben die Österreicher dagegen Widerspruch eingelegt. Der 23-Jährige Onisiwo unterschrieb bei den Mainzern dennoch einen Kontrakt bis 2019.

15:58

Juve siegt, Milan verliert

Juventus Turin hat am 18. Spieltag der Serie A Hellas Verona mit 3:0 besiegt. Die Tore erzielten Dybala (8.), Bonucci (45.) und Zaza (82.). Nationalspieler Sami Khedira spielte bis zur 70. Minute mit.

Der AC Mailand musste hingegen einen Heim-Pleite hinnehmen und unterlag dem FC Bologna mit 0:1 (Tor: Giaccherini, 82.). Kevin-Prince Boateng kam beim AC Mailand noch nicht zum Einsatz.

Tabellenführer bleibt der AC Florenz, nach einem 3:1-Sieg bei US Palermo haben die Violetten zwei Zähler Vorsprung auf Juve.

Der AS Rom mit Antonio Rüdiger gab eine 2:0 und eine 3:2-Führung bei Chievo Verona noch aus der Hand (3:3).

16:50

Darmstadt gewinnt Testspiel

Der Bundesligist gewinnt gegen Drittligist Chemnitzer FC das Testspiel (in Antalya / Türkei) mit 2:0. Dominik Stroh-Engel (37.) und Tobias Kempe (41.) erzielten die Treffer.

17:22

Schwegler rettet Hoffenheim

In der Nachspielzeit konnte die TSG Hoffenheim eine Testspiel-Niederlage beim Drittligisten SG Sonnenhof-Großaspach abwenden. Nachdem die Gastgeber in der 86. Minute durch Roussel Ngankam in Führung gingen, erzielte 1899-Kapitän Pirmin Schwegler in der 90. Minute den Ausgleichstreffer.

18:20

Bobic: 50+1 Regelung wird fallen

Im Rahmen des Mercedes-Benz Junior Cup in Sindelfingen gab Fredi Bobic dem Fernsehsender Sport1 ein spannendes Interview. „Viele Traditionsklubs haben sich nicht auf die neue Zeit eingestellt, das haben viele verschlafen“, sagte der ehemalige Sportvorstand vom VfB Stuttgart: „Sie haben sich auf ihrer Tradition ausgeruht und zu viel Geld ausgeben.“

Aus seiner Sicht werden sich immer mehr Traditionsvereine im Abstiegskampf befinden. Um diese Entwicklung zu stoppen, wird es laut Bobic nur einen Ausweg geben: „Wir werden uns lange wehren, aber die 50+1-Regel wird mit Sicherheit fallen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche“

18:55

Ribery im Lauftraining

Nach der Muskelverletzung, die sich Franck Ribery am 9. Dezember in der Champions League zuzog, hat der Franzose heute das Lauftraining aufgenommen. Der FC Bayern befindet sich derzeit im Trainingslager in Doha. Dort möchte Ribery die Grundlagen für sein Comeback erarbeiten.

Foto : KARIM JAAAFAR / AFP / Getty Images
Franck Ribery kämpft um sein Comeback auf dem Rasen.  (Foto:KARIM JAAAFAR / AFP / Getty Images)
19:55

Inter Mailand bleibt Tabellenführer

Die Tabellenführung vom AC Florenz hielt nicht lang. Soeben gewann Inter Mailand mit 1:0 beim FC Empoli. Das goldene Tor erzielte Mauro Icardi in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit.

In der Tabelle der Serie A befindet sich Inter Mailand mit 39 Punkten auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von Florenz mit 38 Punkten.

20:00

Andalusisches Stadt-Derby geht an den FC Sevilla

Im Achtelfinale der Copa del Rey kam es in Sevilla zum Stadt-Derby zwischen Real Betis und dem FC. Die Gäste vom FC Sevilla gewannen durch Tore von Michael Krohn-Dehli (13.) und Grzegorz Krychowiak (49.) mit 2:0.

20:05

Starker Auftakt im Barcelona-Derby

Seit 20:30 Uhr läuft das Stadt-Derby zwischen dem FC Barcelona und Espanyol Barcelona im Achtelfinale der Copa del Rey. Die frühe Führung der Gäste durch Felipe Caicedo (9.) gleicht Lionel Messi vier Minuten später aus.

20:44

Januzaj vor dem Absprung

Im Sommer wechselte Adnan Januzaj auf Leihbasis von Manchester United zu Borussia Dortmund. In der Bundesliga kam der Belgier lediglich auf sechs Kurzeinsätze. Da sowohl der Spieler als auch der BVB mit der Entwicklung unzufrieden sind, soll das Ende des Leihgeschäfts nach Informationen der BBC Sport schon in trockenen Tüchern sein. Demnach wird Januzaj vorzeitig zu Manchester United zurückkehren.

21:14

Drogba plant seine Karriere nach der Karriere

Die L Equipe berichtet, dass Didier Drogba seine Karriere beenden und zu seinem ehemaligen Verein FC Chelsea zurückkehren wird. Bei seinem erneuten Comeback in London soll der 37-Jährige als Teil des Trainerstabs fungieren. Bis Ende 2016 steht der Stürmer noch beim MLS-Klub Montreal Impact unter Vertrag.

21:43

FC Barcelona siegt im Stadt-Derby

Im Achtelfinale des spanischen Pokalwettbewerbs Copa del Rey besiegte der FC Barcelona den Stadtrivalen Espanyol Barcelona mit 4:1. Nachdem die Gäste in der 9. Minute durch Felipe Caicedo in Führung gingen, drehte Lionel Messi (13. und 44.) die Partie. Zu Beginn der zweiten Halbzeit baute Pique (49.) die Führung aus. Espanyols Mittelfeldspieler Papakouli Diop sah in der 75. Minute die rote Karte. In Überzahl sorgte Neymar (88.) für die Entscheidung.

22:24

League Cup: Everton schlägt ManCity

Im Hinspiel des ersten Halbfinals siegte der FC Liverpool bei Stoke City mit 1:0. Heute kam es im zweiten Halbfinale zum Duell zwischen dem FC Everton und Manchester City, das die Gastgeber mit 2:1 gewannen. Somit ist ein Liverpooler-Finale im diesjährigen League Cup möglich. Die Tore für den FC Everton erzielten Ramiro Funes Mori (45.+1.) und Romelu Lukaku (78.) – Jesus Navas (76.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich.

Die Rückspiele finden Ende des Monats am 26. und 27. Januar statt.

22:37

Inter Mailand bleibt Tabellenführer

Heute fand der 18. Spieltag in der italienischen Serie A statt. Derzeit läuft es auf ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft hinaus.

Welche Teams die besten Chancen auf den Titel haben, lesen Sie hier!

Mauro Icardi war Inter Mailands Matchwinner am 18. Spieltag. (Foto: Gabriele Maltinti/Getty Images)
Mauro Icardi war Inter Mailands Matchwinner am 18. Spieltag. (Foto: Gabriele Maltinti/Getty Images)
22:40

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Wir sind morgen wieder für Sie da!

23:00

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit