Der Fußball-Tag im Ticker

München – fussball.news hält Sie über wesentliche Nachrichten im Tages-Ticker auf dem Laufenden. Die News im Überblick.

Guten Morgen aus München! Es geht wieder los mit dem Fußball-Tag im Ticker auf fussball.news. Alle Infos zum nationalen und internationalen Fussball finden Sie hier!

09:00

Maik Franz : „Lieber ein Image als gar kein Image“

In der Bundesliga als einer der härtesten Verteidiger bei den Stürmern bis heute im Hinterkopf geblieben – das kann Ex-Profi Maik Franz über sich sagen. Nach dem Karriereende im Januar 2015 nahm er sich ein Jahr eine Auszeit. Jetzt ist der als „Raubein“ bekannte Franz in einer neuer Funktion tätig: Als Assistent der Geschäftsführung bei Drittligist 1. FC Magdeburg unterstützt er den Verein vor allen Dingen im sportlichen Bereich.

Was der ehemalige Bundesliga-Profi unter anderem über seine neue Aufgabe beim 1. FCM und über seinen derzeit erfolgreichen Ex-Club Hertha BSC sagt, erfahren Sie hier im Exklusiv-Interview mit Maik Franz auf fussball.news.

09:11

Update der kicker-Rangliste: Özil bester Legionär

Mesut Özil ist bei der Rangliste des kicker als bester Legionär ausgezeichnet worden. Im beliebten Ranking erzielte er als einziger deutscher Profi im Ausland die Kategorisierung „internationale Klasse“.

Welche weiteren deutschen Spiele sich in diese Rangliste gespielt haben finden Sie hier.

Müller wieder „Weltklasse“

Nationalspieler Thomas Müller ist ein Stammgast in den ersten Ausgaben der kicker-Rangliste zu Beginn eines neuen Fußballjahres. Ihn ziert wie im Jahr zuvor das  Prädikat „Weltklasse“ in der Rubrik „Mittelfeld Offensiv“.

Wer sich noch unter den besten offensiven Mittelfeldspielern der Bundesliga tummelt lesen Sie hier.

Lewa“ unter den Stürmern die Nummer Eins

Robert Lewandowski vom FC Bayern München führt die Kategorie bei den Stürmern an.

Welche Goalgetter noch ausgezeichnet wurden erfahren Sie hier!

09:20

„Fußballgott“ Meier lobt Kritik von Veh

Im Interview mit der Bild hat Eintracht Frankfurts Goalgetter Alex Meier die Kritik seines Trainers Armin Veh gegenüber der Mannschaft gelobt. „Natürlich hat seine öffentliche Kritik an uns damit zu tun, dass es am Ende wieder besser lief“, äußerte der Fanliebling der Eintracht und führte weiter aus: „Der Trainer hat richtig erkannt, dass er dazwischen hauen muss, damit wir mal eine auf den Deckel kriegen – und zwar zu Recht, denn wir waren ja die meisten Spiele nicht gut.“

Zur ganzen News über Alex Meier geht’s hier.

09:31

Herrmann: „Schnell zur Nationalmannschaft zurück“

Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach hat sich nach seiner schweren Verletzung am Knie (Kreuzbandriss) in der Sport-Bild zu seinen nächsten Zielen geäußert. „Für mich lief es in der vergangenen Saison wirklich überragend und die Berufung in die Nationalmannschaft war ein riesiges Highlight für mich. Da möchte ich natürlich so schnell wie möglich wieder hin“, sagte Herrmann. Ziel für den

Hier kommen Sie per Direktlink zur ganzen Herrmann-News.

09:42

Allofs will unter die Top-5

Für den VfL Wolfsburg gibt es laut Klaus Allofs in dieser Spielzeit nur ein Ziel: Am Ende der Saison auf einem internationalen Platz zu stehen. Das hat der Manager der „Wölfe“ im Interview mit dem kicker preisgegeben. „Natürlich geht es auch für uns nicht immer nur bergauf. Das sollte aber kein Dauerzustand sein,“ sagte Allofs kurz nach dem Beginn der Vorbereitung über die Hinrundenauftritte des VfL.

Zur kompletten News einfach auf diesen Link klicken!

09:51

„Auba“ bei Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres

Pierre-Emerick Aubameyang ist einer der drei Kandidaten bei der Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres. Neben ihm sind Andrew Ayew von Swansea City und Yaya Toure von Manchester City die Kandidaten für die Auszeichnung.

In 17 Bundesligaspielen der Hinrunde erzielte „Auba“ 18 Tore und bereitete 4 weitere vor. Das sind definitiv Argumente für den Titel.

Hier geht’s direkt zur News mit „Auba“.

10:05

Ex-Frau setzt sich für Blatter ein

Nachdem Joseph Blatter von der FIFA für acht Jahre gesperrt wurde, macht sich seine Ex-Frau für ihn stark. „Wenn man Sepp acht Jahre Sperre gibt für etwas, von dem nicht mal erwiesen ist, dass er einen Fehler gemacht hat, dann müsste man ihm doch 20 Jahre Bonus geben für all das, was er Gutes für den Fußball getan hat“, äußerte seine ehemalige Gattin Graziella gegenüber dem Blick. 

10:22

Götzes Zukunft ungewiss

Mario Götze arbeitete in der Winterpause hart an seinem Comeback beim FC Bayern München. Ende Januar steigt der 23-Jährige wieder ins Mannschaftstraining ein. Doch beim Rekordmeister ist der Youngster nicht die erste Wahl. Der Vertrag von Götze läuft noch bis 2017.

Seit 2013 steht Mario Götze beim FC Bayern unter Vertrag. (Foto: CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)
Seit 2013 steht Mario Götze beim FC Bayern unter Vertrag. (Foto: CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

Wie es um Götze und seine Zukunft steht lesen sie hier!

10:39

Breitenreiter-Kritik an Sam: „Es kam nichts zurück“

Schalkes Trainer Andre Breitenreiter hat öffentlich Kritik an Sidney Sam geäußert. Dieser hatte dem Mittelfeldspieler einer zweite Chance gegeben, die er aber nach Angaben des Trainers nicht genutzt hat: „Er hat uns bislang in keinster Weise geholfen. Sidney hat alle Hilfe bekommen, aber es kam nichts zurück“, äußerte der Knappen-Coach gegenüber der Bild.

Die ganze News zur Sam-Kritik vom Schalke Trainer gibts hier. 

10:50

Sammer: „Konstanz von Costa ist überragend“

Im Rahmen einer Presserunde hat sich Matthias Sammer im Trainingslager in Doha über die Entwicklung von Douglas Costa geäußert: „Das Leistungslevel war uns klar – die Konstanz seiner Leistung war fantastisch, überragend.“ Des Weiteren gab der Sportvorstand eine klare Marschroute für die Vorbereitung vor. „Wir wollen schnellstmöglich in die beste Verfassung kommen – körperlich und geistig“, äußerte Sammer.

 

 

11:12

Hübner will Seferovic halten

Mit drei Winter-Neuzgängen (Hustzci, Fabian, Ayhan) hat Eintracht Frankfurt  noch früh in der Winter-Transferperiode für ordentlich Wirbel gesorgt. Jetzt hat sich Manager Bruno Hübner im kicker zur Zukunft einer weiteren Personalie geäußert: Haris Seferovic. „Haris hat schon frühzeitig signalisiert, dass er sich hier wohlfühlt. Mit seinem Berater ist vereinbart, dass wir die Rückrunde abwarten und uns im April, Mai zusammensetzen“, sagte Hübner über den Schweizer Nationalspieler.

Zur ganzen Hübner-News gehts hier!

11:29

Suarez mit Pöbelei nach Derby

Luis Suarez vom FC Barcelona ist in der Vergangenheit bereits öfters durch verschiedene Unannehmlichkeiten aufgefallen. Nach dem Derbysieg gegen Espanyol am Mittwochabend soll er die Gegner mit den Worten „Ich warte hier auf euch, kommt nur her, ihr seid Abfall“ im Spielertunnel begrüßt haben.

11:42

Matip: „Klassenerhalt wird enges Ding“

Abwehrhüne Marvin Matip von Bundesliga-Neuling FC Ingolstadt hat sich im Interview mit dem kicker über die Chancen seines Clubs für den Klassenerhalt geäußert. „Es wird ein enges Ding“, äußerte Matip und fügte hinzu: „Wir wollen am Ende aber über dem Strich stehen.“

Mehr zum Interview mit Marvin Matip finden Sie hier!

11:55

Niemeyer nach Karriereende zurück nach Berlin

Peter Niemeyer hat seine Zukunft nach der Profi-Karriere bereits abgesichert. Im kicker äußerte der 32-jährige Lilien-Spieler, dass er bei Hertha BSC „bereits einen Anschlussvertrag“ besitze.

12:04

Erstes Zidane-Heimspiel fast ausverkauft

Real Madrid erfährt mit seinem neuen Trainer Zinedine Zidane einen neuen Hype. Das erste Heimspiel mit dem französischen Coach an der Seitenlinie am Samstag gegen Deportivo La Coruna ist fast ausverkauft. Laut Marca sind von den 81.000 Plätzen im Estadio Santiago Bernabeu nur noch 2000 zu haben.

12:16

Rudy hofft auf EM-Teilnahme

2016 ist das Jahr der Europameisterschaft in Frankreich, von der auch Sebastian Rudy von der TSG 1899 Hoffenheim träumt. „Natürlich mache ich mir wegen der EM meine Gedanken. Um dabei zu sein, musst du im Verein spielen“, äußerte der Defensivspieler der Kraichgauer im Interview mit dem kicker. Doch zurzeit läuft es bei Rudy und seinem Club nicht rund. Hoffenheim steckt unten im Tabellenkeller fest, die Leistungen von Rudy schwanken.

Foto: DANIEL ROLAND / AFP / Getty Images
Foto: DANIEL ROLAND / AFP / Getty Images

Mehr über das Interview mit Sebastian Rudy gibts hier per Klick!

12:26

Höwedes: „In guten Gesprächen mit dem Verein“

Kapitän Benedikt Höwedes von Schalke 04 befindet sich nach eigener Aussage bei Sky Sport News HD „in guten Gesprächen mit dem Verein“ über seine Zukunft. Der Vertrag des Leistungsträgers und Nationalspielers läuft im Sommer 2017 aus.

12:36

Sinan Kurt schon im Hertha-Training

Sinan Kurt steht ohne einen Vertrag unterschrieben zu haben bei Hertha BSC auf dem Trainingsplatz – das zeigte eine Aufnahme der vereinseigenen Medien bei Twitter. Nach dem bestandenen Medizincheck scheinen nur noch minimale Formalitäten geklärt werden zu müssen.

12:45

Allofs: „Keine Wintertransfers“

Der VfL Wolfsburg wird in diesem Winter nicht auf dem Transfermarkt zuschlagen. Das äußerte der „Wölfe“-Manager Klaus Allofs im Interview mit Sky Sports News HD. „Wir sind von der Qualität unseres Kaders überzeugt“, sagte Allofs. Im Kader sei noch Luft nach oben, was das Potenzial betrifft. Somit brauche man keine neuen Spieler.

12:58

Italiener feiern Weltmeister Khedira

Nach dem souveränen 3:0-Heimsieg von Juventus Turin über Hellas Verona feiert die italienische Presse den deutschen Fußball-Weltmeister Sami Khedira. Die Zeitung Tuttosport bezeichnete den Nationalspieler als „Jedi-Ritter“ (Figur aus Star-Wars-Filmen): „Nie mehr als zwei Ballberührungen, immer auf der richtigen Position, nie den Ball verloren. Er ist eine Art Jedi ohne Laser-Schwert.“ Khedira befindet sich derzeit in bestechender Form.

13:12

Kurz: „Der Klassenerhalt ist das Ziel“

Fortuna Düsseldorfs neuer Trainer Marco Kurz hat auf der ersten Pressekonferenz ein klares Saisonziel gesteckt. „Unser erstes Ziel ist der Klassenerhalt, alles weitere sehen wir dann“, äußerte Kurz. Das scheint vorerst ein realistisches Ziel zu sein, da die Fortuna sportlich weit hinter ihren Erwartungen zurückliegt: Platz 15 mit 20 Punkten ist für die Düsseldorfer Ansprüche deutlich zu wenig

13:28

Manchester United gibt Guardiola auf

Wo der Weg von Pep Guardiola in Zukunft hingeht ist noch nicht offiziell geklärt. Sicher ist aber, dass er nicht den Trainerstuhl bei Manchester United übernehmen wird. Laut der Zeitung Manchester Evening News haben die „Red Devils“ das Buhlen um den Spanier eingestellt. Grund dafür: Sie gehen von einem Engagement Guardiolas beim Stadtrivalen Manchester City aus.

13:39

FIFA-Rangliste: Deutschland weiter auf Rang 4

In der FIFA-Weltrangliste nichts Neues: Deutschland belegt weiterhin den vierten Platz. Ganz vorne trohnt Belgien, gefolgt von Argentinien und Spanien. In den Top-20 gab es grundlegend keine Veränderungen.

13:47

Stendera will in Frankfurt bleiben

Das Talent Marc Stendera von Eintracht Frankfurt hat seinem Verein vorerst die Treue geschworen. „Ich fühle mich extrem wohl hier. Es spricht nichts dagegen, dass ich hier noch länger bleibe“, äußerte er in einem Interview mit der Hessenschau. Der Vertrag des 21-järhigen Youngster besitzt noch bis 2017 Gültigkeit.

Zur News

13:58

Jens Grahl muss für Südafrika passen

Hoffenheims Keeper Jens Grahl kann aufgrund eines Infektes nicht mit ins Trainingslager nach Südafrika reisen. Für ihn rückt U19-Keeper Gregor Kobel ins Team.

14:15

Hazard und Elevedi reisen nach

Borussia Mönchengladbach ist am Donnerstagnachmittag von Düsseldorfer Flughafen ins Trainingslager gen Türkei gestartet. Dabei muss der Club auf die Langzeitverletzten Dominguez, Schulz, Herrmann, Jantschke und Andre Hahn verzichten, die weiter an ihren individuellen Aufbauprogrammen in Deutschland arbeiten. Elvedi (fiebrige Erkältung) und Hazard (private Gründe) kommen bis spätestens Samstag nach.

14:44

Götze mit zwei Privattrainern

Mario Götze hat im neuen Kalenderjahr laut Bild einiges vor. Am 24. Dezember flog der Bayern-Star in den Weihnachtsurlaub nach Dubai. Mit an Board waren neben seiner Freundin auch ein Fitness-Coach und ein Physiotherapeut, um kein Leistungsloch aufkommen zu lassen. „2016 wird ein super wichtiges Jahr. Ich habe einiges vor, mit Bayern und der Nationalmannschaft. Daher habe ich die beiden in Absprache mit Bayern mitgenommen“, sagte Götze dem Blatt. Das Ganze geschah sogar auf eigene Kosten.

15:01

Eintracht fordert BVB

Am 12. Januar gibt es für alle Fußball-Fans einen Vorgeschmack auf den Rückrundenstart der Bundesliga. Eintracht Frankfurt trägt ein Testspiel gegen Borussia Dortmund aus. Zeit und Ort ließen beide Vereine aber noch offen.

 

 

15:15

Großkreutz könnte schnell Spielpraxis sammeln

Mit dem VfB Stuttgart kann Kevin Großkreutz wohl schnell wieder den grünen Rasen betreten. Am Sonntag testen die Schwaben gegen den türkischen Club Anatalyaspor. Nach Informationen von Sport1 steht der Weltmeister von 2014 bereits im Kader der Stuttgarter.

15:35

Neuer: „Schnell wieder an die runde Kugel gewöhnt“

Manuel Neuer hat sich im Rahmen des Trainingslagers des FC Bayern München zum Fitnessstand geäußert. „Die Winterpause war ja nicht allzu lang, deshalb haben wir uns auch schnell wieder an die runde Kugel gewöhnt“, sagte er gegenüber FCB.tv. Und auch die zwei Übungseinheiten am Tag stecke der Bayern-Keeper locker weg, was auf einen guten körperlichen Zustand schließen lässt.

15:56

Augsburgs Framberger erleidet Kreuzbandriss

Das neue Jahr beginnt für FCA-Profi Raphael Framberger bitter. Der Defensivspieler hat sich am Mittwoch im Training einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Der 20-Jährige Rechtsverteidiger soll in der kommenden Woche in der Augsburger Hessingpark Clinic operiert werden. „Raphael Framberger ist eine Kämpfernatur, daher sind wir sicher, dass er diese schwere Verletzung überwinden wird. Wir drücken ihm die Daumen, dass er so schnell wie möglich wieder fit wird“, sagt Stefan Reuter, FCA-Geschäftsführer Sport des FCA.

16:32

Erdinc wechselt nach Frankreich

Hannover 96 leiht seinen Stürmer Mevlüt Erdinc bis zum Ende der laufenden Saison an den französischen Erstligisten EA Guingamp aus. Der Verein aus der Bretagne steht aktuell auf dem 18. Tabellenplatz der französischen Ligue 1. „Mit diesem Wechsel setzen wir darauf, dass Mevlüt in einem neuen Umfeld und Spielsystem sein Potenzial besser ausschöpfen kann. Wir trauen ihm das hundertprozentig zu“, sagte 96-Geschäftsführer Martin Bader und ergänzte: „Wir haben ihn als ehrgeizigen Fußballer kennengelernt. Wir hoffen, dass er sich mit Einsätzen beim Ligue 1 Club für den Kader der Türkei für die EM 2016 in Frankreich empfehlen wird und gestärkt zu uns zurückkehrt. Wir werden seinen Weg in Frankreich genau verfolgen.“ Bei EA Guingamp steht auch der ehemalige 96 Stürmer Jimmy Briand unter Vertrag.

17:03

Schalke verpflichtet Schöpf

Alessandro Schöpf wechselt von Zweitligist 1. FC Nürnberg zum FC Schalke 04. Der 21-jährige österreichische Mittelfeldspieler erhält einen Dreieinhalbjahresvertrag bis zum 30. Juni 2019. Am Freitag (8.1.) reist Schöpf ins Schalker Trainingslager nach Orlando in den USA und wird dort auch den Medizincheck absolvieren. „Wir freuen uns, dass der Transfer geklappt hat. Alessandro ist ein vielseitiger Mittelfeldspieler mit großem Potenzial, dessen Entwicklung mit seinen 21 Jahren noch längst nicht abgeschlossen ist. Er passt damit perfekt zu unserer Philosophie“, erklärte Schalkes Manager Horst Heldt.

17:15

Winter-Transfers im Überblick

fussball.news hat die bereits feststehenden Transfers in der Winterpause zusammengestellt.

Zum Überblick in der Bildgalerie

17:37

Zorc schießt gegen FC Bayern

Michael Zorc hat Kritik am Trainingslager von Borussia Dortmund in Dubai zurückgewiesen. Dubai, so der Sportdirektor des BVB gegenüber der Funke Mediengruppe, sei „eine klare Urlaubsdestination für halb Europa.“ Katar, wo der FC Bayern eben sein Trainingslager abhält, sei dagegen ein „No-Go“.

18:44

Platini zieht Kandidatur zurück

Der für acht Jahre suspendierte UEFA-Chef Michel Platini hat erklärt, nicht mehr für das Amt als Fifa-Präsident zu kandidieren. „Mir fehlt einfach die Zeit, Wahlkampf zu betreiben, gegen andere Kandidaten anzutreten. Wie soll ich dann eine Wahl gewinnen?“, sagte der Franzose in einem am Freitag in der L’Equipe erscheinenden Interview.

Platini war wie FIFA-Präsident Joseph Blatter im Dezember von der Ethikkommission des Weltverbandes für acht Jahre gesperrt worden. Es ging um eine dubiose Zahlung von 1,8 Millionen Euro der FIFA an Platini im Jahr 2011, die angeblich für Leistungen aus den Jahren um die Jahrtausendwende datierten.

19:59

Ingolstadt nur Remis

Der FC Ingolstadt kam im Testspiel beim Drittligisten VfR Aalen nicht über ein 1:1 hinaus. Maximilian Welzmüller (56.) traf für Aalen, Almog Cohen glich für Ingolstadt aus.

20:17

Bremen mit Kantersieg

Werder Bremen hat den türkischen Zweitligisten Adana Demirspor mit 7:0 (3:0) besiegt. Die Tore erzielten Maximilian Eggestein (27.), Anthony Ujah (30.), Clemens Fritz (39.), Felix Kroos (50.), Melvyn Lorenzen (63.), Levin Öztunali (69.) und Fin Bartels (85.).

20:19

Stuttgart gewinnt Testspiel gegen Antalyaspor

Der VfB Stuttgart hat das Testspiel gegen Antalyaspor mit 2:1 gewonnen (0:1). Die Tore erzielten Jan Kliment (83.) und Toni Sunjic (87.) in der Schlussphase. Die Zugänge Kevin Großkreutz und Artem Krawez spielten von Beginn an. Stuttgart hat sein Trainingslager in Belek aufgeschlagen.

20:24

Vielen Dank!

Das war es im Tages-Ticker von fussball.news. Vielen Dank für Ihr Interesse.

21:00

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit