Der Fußball-Tag im Ticker

München – fussball.news hält Sie über wesentliche Nachrichten im Tages-Ticker auf dem Laufenden. Die News im Überblick.

Herzlich Willkommen zu unserem Ticker. Hier halten wir Sie über die Entwicklungen des heutigen Tages auf dem Laufenden.

16:00

Klopp lehnte Angebot von Manchester United ab

Spätestens nach dem Gewinn der zwei Meistertitel mit Borussia Dortmund 2011 und 2012 gilt Jürgen Klopp als Coach, der jeden Top-Klub in Europa trainieren kann. Und wie er nun vor dem Duell seines FC Liverpool gegen Manchester United verriet, hatte er 2013 offenbar ein ehrenvolles Angebot erhalten: Als Nachfolger von Alex Ferguson hätte er Trainer von Manchester United werden können.

Warum Klopp das Angebot nicht annehmen konnte, lesen Sie hier!

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool bereits zwei Siege gegen den am jeweiligen Spieltag amtierenden Tabellenführer gefeiert (Manchester City, Leicester City). (Foto: Alex Livesey / Getty Images)
Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool bereits zwei Siege gegen den am jeweiligen Spieltag amtierenden Tabellenführer gefeiert (Manchester City, Leicester City). (Foto: Alex Livesey / Getty Images)
16:11

Reus nimmt sich Titel-Sammler Federer zum Vorbild

Marco Reus stand in der Hinrunde in 13 von 17 möglichen Bundesliga-Spielen auf dem Platz und unterstrich mit acht Treffern seine Bedeutung für Borussia Dortmund. Doch ständig wiederkehrende Probleme im Adduktorenbereich nach einem Muskelfaserriss verhinderten eine konstante Hinrunde. Im Jahr 2016 will Reus wieder voll angreifen und sich den Wunsch nach einem Titelgewinn erfüllen, wie er nun im Interview mit der Welt am Sonntag hervorgehoben hat.

Welche Ziele der deutsche Nationalspieler im neuen Jahr verfolgt, lesen Sie hier!

Marco Reus wechselte im Sommer 2012 von Mönchengladbach zu Borussia Dortmund. (Foto: Sascha Steinbach/Getty Images For MAN)
Marco Reus wechselte im Sommer 2012 von Mönchengladbach zu Borussia Dortmund. (Foto: Sascha Steinbach/Getty Images For MAN)
16:37

Tönnies will Frieden stiften

Nach dem entbrannten Streit zwischen Horst Heldt und Sport-Bild-Kolumnist Lothar Matthäus stärkte S04-Klub-Boss Clemens Tönnies seinem Noch-Manager in der Bild-Zeitung den Rücken. Für die Reaktion von Heldt zeigte er durchaus Verständnis.

Was Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender zu sagen hat, lesen Sie hier!

 

16:55

Klopp verliert gegen van Gaal

In der Premier League kam es zum Duell zwischen dem FC Liverpool und Manchester United. Das Topspiel des heutigen Tages blieb über weite Strecken der Partie blass. In der Schlussphase erzielte Wayne Rooney das goldene Tor in der 78. Minute.

17:01

Doppelpack von Marco Fabian

In einem torreichen Testspiel am heutigen Nachmittag trennten sich Eintracht Frankfurt und Eintracht Braunschweig Unentschieden. Beim 3:3 markierte Frankfurts Neuzugang Marco Fabian einen Doppelpack (74. und 75.) und bewahrte den Bundesligisten vor einer Niederlage. Zuvor stand es 3:1 für den Zweitligisten.

 

17:17

Wolfsburg siegt beim Drittligsten

Der VfL Wolfsburg gewann bei seiner Bundesliga-Generalprobe mit 3:2 beim Chemnitzer FC. Die Tore für den DFB Pokalsieger erzielten Julian Draxler, Andre Schürrle und Daniel Caligiuri.

17:48

Hoffenheim siegt souverän

Die TSG Hoffenheim hat das letzte Testspiel der Winterpause mit 3:1 gegen Sturm Graz gewonnen. Jonathan Schmid, Sebastian Rudy und Jiloan Hamad trafen für die Kraichgauer. Philip Seidl gelang in der 89. Minute lediglich der Anschlusstreffer für die Österreicher.

18:08

Stuttgart verliert in Würzburg

Nach erfolgreichen Testspielen im Trainingslager in Belek vergeigte der VfB Stuttgart die Generalprobe vor dem Rückrundenstart in der Bundesliga. Die Schwaben verloren beim Drittligisten Kickers Würzburg mit 2:1. Dem unkrainischen Neuzugang Artem Krawez gelang der zwischenzeitliche Ausgleich in der 74. Minute. In der Nachspielzeit erzielte Amir Sharpourzadeh den Siegtreffer für die Gastgeber.

18:22

Real Madrid feiert die nächste Torgala

Unter dem neuen Trainer Zinedine Zidane spielen die Königlichen weiterhin wie entfesselt. Bereits zur Halbzeit führte Real Madrid mit 5:0 gegen Sporting Gijon. Die Tore erzielten Cristiano Ronaldo (2), Karim Benzema (2) und Gareth Bale. Das Führungstor leitete Toni Kroos durch eine Ecke ein.

Beim Einstand von Zinedine Zidane als Trainer von Real Madrid gewann der Rekordmeister 5:0 gegen Deportivo La Coruna. (Foto: Denis Doyle/Getty Images)
Beim Einstand von Zinedine Zidane als Trainer von Real Madrid gewann der Rekordmeister 5:0 gegen Deportivo La Coruna. (Foto: Denis Doyle/Getty Images)
18:31

St. Pauli gewinnt gegen polnischen Erstligisten

Der FC St. Pauli hat im Trainingslager in Belek mit 1:0 gegen Lechia Danzig gewonnen. Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten steigerte sich die Lienen-Elf und markierte in einem zweikampfbetonten Spiel durch Jeremy Dudziak den Siegtreffer (30.).

18:56

Arsenal ist wieder Tabellenführer

Ohne Mesut Özil kamen die Gunners im Auswärtsspiel bei Stoke City nicht über ein 0:0 hinaus. Der deutsche Nationalspieler fiel aufgrund einer Fußverletzung kurzfristig aus. Aufgrund des besseren Torverhältnisses konnte Arsenal die Tabellenführung zurückerobern.

 

19:13

Roth spricht sich gegen FIFA-Kandidat aus

Claudia Roth schaltet sich in die FIFA-Kandidatur ein. Die Bundestags-Vizepräsidentin ist gegen eine Wahl des derzeitigen Favoriten Ebrahim Al Khalifa aus Bahrain, der als neuer Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA gehandelt wird. „Es wäre ein Hohn für die Opfer der massiven Menschenrechtsverletzungen in Bahrain, wenn eine solche Person Präsident der FIFA würde“, sagte Roth der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, die morgen erscheint.

19:27

Uli Hoeneß bewirtet Flüchtlinge

Die Bild berichtet, dass Uli Hoeneß zusammen mit seiner Frau Susi an Heiligabend 30 Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan bewirtet hat. Demnach servierte das Ehepaar Brathähnchen und Pommes im Wiesseer Golfklub. Dazu gab es Geschenke aus dem Fanshop des FC Bayern.

Uli Hoeneß ist nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung zurzeit Freigänger. (Foto: Goran Gajanin-Pool/Getty Images)
Uli Hoeneß ist nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung zurzeit Freigänger. (Foto: Goran Gajanin-Pool/Getty Images)
19:47

Atletico bleibt Spitzenreiter in Spanien

Atletico Madrid hat mit 3:0 bei Las Palmas gewonnen. Die Tore erzielten Filipe Luis (17.) und Antoine Griezmann (68. und 89.) für den Spitzenreiter der Primera Division. Der Vorsprung auf Real Madrid beträgt vier Punkte.

20:05

Emotionales Comeback von Köhler

Benjamin Köhler von Union Berlin hat ein Jahr nach seiner Krebs-Diagnose sein Comeback gefeiert. Im Testspiel gegen die spanische Vereinigung vertragsloser Spieler markierte der 35-Jährige sogar das zwischenzeitliche 3:0 vom Elfmeterpunkt. Die Eisernen gewannen mit 4:0. In der 81. Minute wurde Köhler ausgewechselt und wurde von Spielern und Fans frenetisch gefeiert.

20:23

Frankfurts Reinartz muss unters Messer

Stefan Reinartz fehlte beim heutigen Testspiel gegen Eintracht Braunschweig. Der 27-Jährige weilte zur Spritzenkur in Berlin. Da die Schmerzen um das Schambein herum nicht nachlassen, muss er sich einer Operation unterziehen. Reinartz wird der Eintracht mehrere Wochen fehlen.

20:47

Messi wird in Barcelona gefeiert

Nachdem Lionel Messi bereits zum fünften Mal zum zum Weltfußballer gewählt wurde, haben ihn die Fans des FC Barcelona mit einer besonderen Choreographie gefeiert. Der Argentinier bedankte sich und präsentierte seine Trophäe unter Standing Ovations im Camp Nou.

21:11

Generalprobe für die Bundesliga

Am Sonntag holten sich einige Erstliga-Klubs den letzten Feinschliff für den Start in die Rückserie. Mit Ausnahme der TSG Hoffenheim, die 3:1 gegen Sturm Graz gewann, taten sich die Bundesliga-Vertreter schwer. Unter anderem hatte der VfB Stuttgart gegen Drittligist Würzburg mit 1:2 das Nachsehen.

Wie die heutigen Testspiele der Bundesligisten ausgegangen sind, lesen Sie hier!

21:38

Gaudino im Interview bei fussball.news

Maurizio Gaudino ist am Montag bei fussball.news im „Interview am Morgen“ zu Gast. Der frühere Nationalspieler spricht über seine erfolgreiche Zeit in der Bundesliga, darunter der Meister-Titel mit dem VfB Stuttgart 1992 und das Duell im UEFA-Pokal gegen Diego Maradona, er verrät, dass er sich mit Jupp Heynckes wieder versöhnt hat und hofft, dass seinem Sohn Gianluca (vom FC Bayern an den FC St. Gallen ausgeliehen) eine erfolgreiche Karriere bevorsteht. „Ich hoffe, dass Gianluca in seiner ihm bevorstehenden Laufbahn viel erreichen wird. Das Talent dazu besitzt er in jedem Fall“, sagte Gaudino gegenüber fussball.news.

Am Montag um 6 Uhr ist das komplette Interview mit Maurizio Gaudino auf fussball.news abrufbar.

 

21:57

Ronaldo lobt Zidane

Bei Real Madrid scheint die Welt wieder in Ordnung zu sein. Nachdem sich mehrere Stars mit der Arbeit des ehemaligen Trainer Rafael Benitez unzufrieden zeigten, kommt Zinedine Zidane sehr gut an. Cristiano Ronaldo lobte den neuen Trainer nach dem zweiten Sieg in Folge: „Zidane gibt dem Team einen Schub. Ich hatte nie etwas gegen Rafa, aber er hat Fußball anders gesehen als Zizou. Fragt nicht, warum, aber die Spieler identifizieren sich mehr mit Zidane“, so der Portugiese.

22:17

Barcelona zieht nach

Der FC Barcelona hat deutlich mit 6:0 gegen Athletic Bilbao gewonnen. Luis Suarez markierte einen Dreierpack (47., 69. und 82.). Die weiteren Tore erzielten Messi (7.), Neymar (31.) und Rakitic (62.). Durch den Sieg zogen die Katalanen in der Tabelle an Real Madrid vorbei und befinden sich auf dem zweiten Platz. Der Abstand auf den Spitzenreiter Atletico Madrid beträgt nur noch zwei Punkte.

22:24

Boateng erzielt seinen ersten Treffer

Der AC Mailand gewann soeben mit 2:0 gegen den AC Florenz. Nachdem Carlos Bacca (4.) die Gastgeber in Führung brachte, sorgte der Ex-Schalker Kevin-Prince Boateng in der 88. Minute für die Entscheidung. Es war der zweite Einsatz des 28-Jährigen nach seiner Rückkehr in die Serie A.

22:43

Das war es für heute vom Tages-Ticker. Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit. Morgen werden wir Sie im Ticker wieder über die neuesten Entwicklungen informieren.

22:52

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio