Der Fußball-Tag im Ticker

München – fussball.news hält Sie über wesentliche Nachrichten im Tages-Ticker auf dem Laufenden. Die News im Überblick.

Vielen Dank!

Das war es vom Fußball-Tag im Ticker bei fussball.news. Vielen Dank für Ihr Interesse.

22:00

Aufregung um mögliche van-Gaal-Entlassung

In englischen Medien gibt es eine eindeutige Tendenz: Trainer Louis van Gaal werde spätestens nach einer weiteren Niederlage mit Manchester United entlassen, so die Behauptung. Favorit auf die Nachfolge soll Jose Mourinho. Am Abend kamen nun neue Gerüchte auf, u.a. dass Mourinho einen Fünf-Jahres-Vertrag bei den Red Devils erhalten werden. Ein ehemaliger Manchester-United-Profi hatte zudem offenbar die vermeintliche Entlassung von van Gaal getwittert, sich aber kurz danach für die Fehlinfo entschuldigt.

21:45

Hilfe! Wenn Ancelotti alles zum FC Bayern mitbringen könnte…

Carlo Ancelotti wird Trainer des FC Bayern ab Sommer 2016. Bereits jetzt ist in fast jedem Land, in dem Ancelotti mal gearbeitet hat, ein Gerücht zu finden, welchen Spieler der Italiener mit nach München nehmen werde. Eine erste Auswahl: Gonzalo Higuain, derzeit SSC Neapel, früher Real Madrid. Karim Benzema, Stürmer von Real Madrid. Auch Zlatan Ibrahimovic von Paris Saint-Germain, ebenfalls ein Ex-Klub von Ancelotti, wird bereits genannt. Was wäre das für eine super Sturmreihe: Higuain, Benzema und Ibrahimovic – dazu haben die Münchner ja Robert Lewandowski…

20:14

Köln-Talent vor dem Absprung

Lucas Cueto könnte aufgrund fehlender Einsatzzeiten offenbar schon im Winter den 1. FC Köln verlassen. Das berichtet der kicker. Der 19-järhige Offensivakteur konnte sich in der Profimannschaft nicht durchsetzen, womöglich findet er nun bei einem Klub in der Zweiten Liga Spielpraxis.

18:39

Rohr beendet Engagement in Burkino Faso

Gernot Rohr, einst technischer Leiter von Eintracht Frankfurt, ist als Nationaltrainer von Burkina Faso zurückgetreten. Grund für den Rücktritt soll laut kicker die politisch schwierige Lage in dem Land sein.

17:45

Fürth-Profi entschuldigt sich

„Ich habe in der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag einen schweren Fehler gemacht. Die Frustration nach der Niederlage gegen Leipzig, Alkoholkonsum auf der anschließenden Weihnachtsfeier und ein privater Zwist haben mich zu einem Verhalten veranlasst, vor dem ich mich selbst erschrocken und das ich schon am nächsten Morgen bitter bereut habe“, schrieb Stefan Thesker in einem Statement auf der Homepage von Greuther Fürth.

Zuvor war ein Video aufgetaucht, bei dem Thesker verbal pöbelte und mit Geldscheinen um sich warf. Das Video hatte offenbar ein Fan des 1. FC Nürnberg aufgenommen und ins Netz gestellt.

16:50

Als Sammer nicht mitsang

Matthias Sammer hat sich mit Berti Vogst zu einem Interview getroffen, um über das erste gesamtdeutsche Länderspiel vor rund 25 Jahren zu sprechen. Der heutige Sportvorstand des FC Bayern München berichtet davon, einst noch Berührungsängste gehabt zu haben. Mit Weltmeister Lothar Matthäus hatte er dagegen viel Spaß. Zum Text: Als Sammer nicht mitsang

16:32

Ancelotti nimmt Sprachkurs

Carlo Ancelotti möchte ein gutes Verhältnis zu den Spielern des FC Bayern München aufbauen. „Das Wichtigste ist, eine gute Trainer-Spieler-Beziehung herzustellen und darüber die eigenen Ideen vermitteln zu können“, sagte der Italiener im Interview mit Goal.com. Carlo Ancelotti hat sogar bereits den Deutschunterricht aufgenommen.

In der Vergangenheit bewies er als Trainer von Real Madrid, Paris St. Germain, FC Chelsea und dem AC Mailand, dass er über ein gutes Händchen im Umgang mit Stars verfügt. Zur News.

15:50

Erster Neuzugang für Jürgen Klopp

Jürgen Klopp möchte den Kader des FC Liverpool im Winter verstärken. Die Tageszeitung Liverpool Echo berichtet, dass mit Marko Grujic von Roter Stern Belgrad der erste Transfer kurz vor dem Abschluss steht. Es wird erwartet, dass der zentrale Mittelfeldspieler in den kommenden Tagen den Medizincheck absolviert. Der 19-Jährige soll einen Fünfjahresvertrag unterschreiben und eine Ablöse von 7 Millionen Euro kosten.

15:33

Gladbach bindet Nachwuchsspieler

Borussia Mönchengladbach hat seinen Nachwuchsspieler Tsiy William Ndenge mit einem Profivertrag ausgestattet, der bis 2019 datiert ist. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wird seit 2013 im Fohlenstall ausgebildet. In der laufenden Spielzeit zählt Ndenge, der auch noch für die U19 spielberechtigt ist, bereits zum Aufgebot der U23, die in der Regionalliga West auf dem ersten Tabellenplatz überwintert.

15:25

Chelsea möchte Guardiola unbedingt 

Der FC Chelsea setzt alle Hebel in Bewegung um Pep Guardiola zu überzeugen. Die Londoner bieten dem Erfolgstrainer nicht nur ein Top-Gehalt. Sie kümmern sich auch um das Wohl seiner Ehefrau Cristina Serra, die lieber in London als in Manchester leben möchte, wie die „Daily Mail“ berichtet.

Foto Christof Stache/AFP/Getty Images
Foto Christof Stache/AFP/Getty Images
15:09

Szalai möchte Hoffenheim verlassen

Die Rhein-Neckar-Zeitung bericht über ernsthafte Wechselgedanken von Adam Szalai, der bei der TSG Hoffenheim kaum noch zum Zug kommt. Der 28-jährige Stürmer hatte in der Hinrunde nur fünf Teileinsätze, bei denen ihm kein Treffer gelang.

14:44

Wolfsburg steht kurz vor einer Neuverpflichtung

Der VfL Wolfsburg scheint das Rennen um das nigerianische Juwel Victor Osimhen gewonnen zu haben. Das afrikanische Portal MTN Football berichtet, dass der 16-jährige Stürmer einen Vertrag bei den Wölfen unterschreiben wird. Der Torschützenkönig der U17-Weltmeisterschaft wird von vielen europäischen Spitzenteams umworben.

14:24

Verlässt ter Stegen Barcelona?

Die spanische Sportzeitung Marca berichtet, dass Marc-Andre te Stergen mit seinen Einsatzzeiten unglücklich ist und sich mit einem Abschied vom FC Barcelona beschäftigt. Der 23-Jährige darf lediglich in der Champions League das Tor hüten. Um seine zukünftige Karriere in der deutschen Nationalmannschaft nicht zu gefährden, kann er sich trotz laufenden Vertrages bis 2019 einen Wechsel in der Winterpause vorstellen.

 

14:11

Boateng unterschreibt in Mailand

Kevin-Prince Boateng steht erneut beim AC Mailand unter Vertrag. Vorstandsboss Adriano Galliani bestätigte die Vertragsunterzeichnung. Damit feiert der Ex-Schalker ein Comeback für die „Rossoneri“, nachdem bereits von 2010 bis 2013 bereits für AC Mailand spielte.

 

 

13:55

Löw träumt von Titelverteidigung

Der Traum von Joachim Löw ist der erneute WM-Titel. „Die EM in Frankreich ist ein wichtiges Zwischenziel auf dem Weg zur WM 2018 in Russland“, sagte der Bundestrainer im Interview mit dem Radiosender B5 aktuell. Das es bisher noch keiner deutschen Mannschaft gelungen ist den WM-Titel zu verteidigen reizt ihn besonders.

13:50

Xhaka für 3 Spiele gesperrt

Borussia Mönchengladbach muss in den nächsten drei Bundesliga-Spielen auf Granit Xhaka verzichten. Nachdem Gladbachs Kapitän nach einer Tätlichkeit an Darmstadts Peter Niemeyer die Rote Karte sah, wurde er nun vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt.

Granit Xhaka fehlt der Borussia in den nächsten 3 Bundesliga-Partien (Foto: Marco Luzzani/Getty Images)
Granit Xhaka fehlt der Borussia in den nächsten 3 Bundesliga-Partien (Foto: Marco Luzzani/Getty Images)
13:30

Wahnsinns-Zuschauerzahlen beim BVB

Knapp 1,9 Millionen Besucher verfolgten im Kalenderjahr 2015 die insgesamt 25 Heimspiele von Borussia Dortmund im Signal Iduna Park. 18 Mal war Deutschlands größtes Fußballstadion ausverkauft.

Hans-Joachim Watzke freut sich über den Zuspruch der Fans: „Die schwierige sportliche Phase zu Beginn des Jahres wäre ohne Ihre Unterstützung und ohne Ihr Vertrauen nicht so souverän zu meistern gewesen, wie dies am Ende dann doch gelungen ist. Auch dafür ein herzliches Dankeschön!“

13:05

„Als Verein ist es unser oberstes Ziel, eines Tages die Champions League zu gewinnen. Aber das wird in der Tat sehr schwer. Es spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle, etwa auch die Auslosung – und man muss in den entscheidenden Momenten auch das nötige Glück besitzen. In der Champions League machen oft die kleinen Details den Unterschied über Sieg oder Niederlage aus.“

PSG-Boss El Khaleifi über die CL, Ibra und mehr!

12:55

Mit Aufsteiger Darmstadt schlägt sich Trainer Dirk Schuster in dieser Saison durchaus beachtlich, klar, dass das den anderen Bundesligisten nicht verborgen bleibt.

Über einen vorzeitigen Abschied aus Darmstadt sagt Schuster im kicker aber deutlich: „Ich pflege schon, mich an meine Verträge zu halten.“ Dieser läuft noch bis 2018.

Allerdings: „Es ist klar, dass ich nicht ewig Trainer in Darmstadt sein werde.“

12:43

„Das große Problem ist inzwischen doch, dass ein Spieler gar nicht mehr so sein kann, wie er gerne wäre. Er wird dazu getrieben, dass abseits des Rasens nichts mehr passieren soll, was für Schlagzeilen sorgen könnte.“

Mario Basler im großen Exklusiv-Interview!

12:27

„Bin mit mir im Reinen“

Michael Frontzeck äußert sich nach seinem Abschied aus Hannover zu seinen Beweggründen. „Wie kann ich ab 4. Januar die Mannschaft auf die Rückrunde vorbereiten. Nach der ständigen Trainer-Diskussion der letzten Wochen wollte ich diese Belastung für Mannschaft und Verein rausnehmen“, so der Trainer in der Bild-Zeitung.

Frontzeck: 96 hält die Klasse

Foto: Ronny Hartmann/AFP/Getty Images
Foto: Ronny Hartmann/AFP/Getty Images
12:10

Hoeneß stellt Antrag auf Haftreduzierung

Uli Hoeneß hat beim Landgericht Augsburg einen Antrag auf Haftreduzierung gestellt. Wird dem stattgegeben wäre der ehemalige Bayernpräsident schon Ende Februar 2016 auf freiem Fuß.

Derzeit ist Hoeneß Freigänger. Als solcher betätigt er sich in der Nachwuchsabteilung des Rekordmeisters.

11:51

„Selbst wenn uns ein oder zwei Spieler verlassen, ist unser Kader noch groß genug. Wir können dann diese Lücken immer noch mit jungen Spielern auffüllen.“

Ralf Rangnick bestätigt in der Bild, dass es im Winter keine Neuverpflichtungen bei RB Leipzig geben wird. Offensichtlich gibt es dafür keinen Anlass.

„Es ist eine Klasse-Mannschaft, die genau diesen Namen auch so lebt und interpretiert. Und ich habe einen der besten Mitarbeiter-Stäbe jemals. Das alles passt. Auch das überträgt sich auf die Mannschaft.“, so Rangnick weiter.

Nach 19. Spieltagen in der zweiten Liga führen die „Bullen“ vor Freiburg und Nürnberg das Tableau an.

11:32

Im Zuge des FIFA-Korruptionsskandals liefert die Schweiz den Funktionär Eugenio Figueredo aus. Der ehemalige Präsident des südamerikanischen Verbands CONMEBOL wird nach Uruguay gebracht. Dort wird der 83-Jährige von den Justizbehörden vernommen werden.

Figueredo wurde im Mai unter anderem zusammen mit FIFA-Ex-Vize Jack Warner in der Schweiz festgenommen und saß seit dem in Auslieferungshaft.

11:18

Champions-League-Sieg und Ibra

In einem ausführlichen und exklusiven Interview am vergangenen Wochenende bei Le Fiagro hat PSG-Boss El Khaleifi zu zahlreichen Themen Stellung bezogen. fussball.news hat die wichtigsten Passagen ausgewählt und sinngemäß übersetzt.

PSG-Boss will CL-Triumph

Paris Saint-Germain's Swedish forward Zlatan Ibrahimovic (R) receives from Paris Saint-Germain's Qatari president Nasser Al-Khelaïfi a trophy after becoming the best striker of the history of the club at the end of the French L1 football match Paris Saint-Germain (PSG) vs Olympique de Marseille (OM) on October 4, 2015 at the Parc des Princes stadium in Paris. AFP PHOTO / KENZO TRIBOUILLARD (Photo credit should read KENZO TRIBOUILLARD/AFP/Getty Images)
Foto: Kenzo Tribouillard/AFP/Getty Images
11:00

Verlässt Lord Bendtner die Liga?

Wie die „Wolfsburger Allgemeine“ berichtet, ist der FC Kopenhagen offenbar an einer Verpflichtung von Wolfsburgs Nicklas Bendtner interessiert. Ein Problem könnte allerdings das hohe Gehalt darstellen. Der Däne soll rund 1,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Der gebürtige Kopenhagener spielt seit 2014 für den VfL. In dieser Saison kam er bislang auf zehn Ligaeinsätze für die „Wölfe“

10:39

Eintracht an Schalke-Talent dran?

Wie die Bild berichtet, soll Frankfurt auf der Suche nach einem Innenverteidiger fündig geworden sein. Offenbar ist Sportdirektor Bruno Hübner an einer Verpflichtung von Kaan Ayhan interessiert.

Der 21-Jährige ist seit früher Jugend ein Schalker, sein Profidebüt gab er bereits 2013. Noch hat Ayhan bis 2017 Vertrag bei S04, eine Leihe scheint demnach wahrscheinlich.

10:23

Nach dem letzten Spiel der Hinrunde zog Michael Frontzeck die Reißleine und trat als Trainer von Hannover 96 zurück. Für Vereinsboss Martin Kind kam dieser Schritt offenbar völlig überraschend. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.

Frontzeck überrascht Kind

Foto: Odd AndersenAFP/Getty Images
Foto: Odd AndersenAFP/Getty Images
10:09

„Ich weiß um die Schwierigkeit des Jobs. Druck, Schwalben – das macht es nicht leichter für die Schiedsrichter. Aber ich habe das Gefühl, dass es fast keinen Spieltag in der 1. und 2. Liga gibt, an dem es keine gravierenden Fehlentscheidungen gibt.“

Köln-Manager Jörg Schmadtke stellt den Schiedsrichtern bislang wahrlich kein gutes Zeugnis aus. Aufgrund der seiner Meinung nach schlechten Leistungen regt er die Einführung eines zweiten Referees an.

Schmadtke: Note 5 für Schiris

09:52

Ancelotti segnete Alonso-Deal ab

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hat sich der FC Bayern mit Carlo Ancelotti vor der Vertragsverlängerung mit Alonso über dessen Zukunft besprochen. Der Italiener habe demnach sein Okay gegeben, dass der Spanier um ein weiteres Jahr verlängern könne.

Xavi Alonso hat kürzlich seinen Vertrag in München bis 2017 verlängert. Foto: Miguel Riopa/AFP/Getty Images
Xavi Alonso (r.) hat kürzlich seinen Vertrag in München bis 2017 verlängert. Foto: Miguel Riopa/AFP/Getty Images
09:34

Verlieren die Löwen etwa absichtlich?

Investor Hasan Ismaik wittert eine Verschwörung gegen sich. Angeblich will man ihn unter Wert aus dem Verein kaufen.

Verschwörung gegen Ismaik?

09:16

„Ich freue mich riesig, dass Carlo bald die Bayern übernimmt.“

Giovanni Trapattoni lobt die Bayern für ihre Trainerwahl in höchsten Tönen. „Er ist einer der besten Taktiker, die ich kenne.“

Trap zur Causa Ancelotti

Giovanni Trapattoni zeigt sich vom kommenden Bayern-Trainer Carlo Ancelotti begeistert. Foto: Matthew Horwood/Getty Images
Giovanni Trapattoni zeigt sich vom kommenden Bayern-Trainer Carlo Ancelotti begeistert. Foto: Matthew Horwood/Getty Images
09:00

Nasser El Khaleifi, Klub-Boss von Paris Saint-Germain, hat angekündigt, die auslaufenden Verträge mit den Eckpfeilern seiner Mannschaft verlängern zu wollen.

PSG-Boss plant Vertrags-Coup

08:45

„Ich stehe immer zu den Dingen, die ich sage. Es gibt für mich keinen Grund zu lügen. Ich bin fußballerisch den Leuten im Gedächtnis geblieben, aber auch für meine besondere Art und Gradlinigkeit.“

Mario Basler im großen Exklusiv-Interview

21 Apr 1999: Goalscorer Mario Basler of Bayern Munich and team mate Samuel Kuffour celebrate victory in the UEFA Champions League semi-final second leg match against Dynamo Kiev at the Olympiastadion in Munich, Germany. Bayern won 1-0 on the night to gothrough 4-3 on aggregate. Mandatory Credit: Mark Thompson /Allsport
Foto: Mark Thompson /Allsport
08:30

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio