Draxler schießt PSG zum Sieg

Weltmeister Julian Draxler ist bei Paris St. Germain ein beeindruckendes Ligadebüt geglückt.

Draxler wird für Ligadebüt und Siegtor bei PSG gefeiert (Photo by AFP/SID/DAMIEN MEYER)
Draxler wird für Ligadebüt und Siegtor bei PSG gefeiert (Photo by AFP/SID/DAMIEN MEYER)

Zum Rückrundenauftakt in der französischen Ligue 1 gewann der französische Meister 1:0 (1:0) bei Stade Rennes, Draxler schoss PSG mit einem sehenswerten Tor von der Strafraumgrenze zum Sieg (39.). Bei seiner Auswechslung in der 73. Minute wurde der 45 Millionen Euro teure Winter-Zugang aus Wolfsburg mit viel Applaus der PSG-Fans bedacht.

Neben Draxler stand auch Torhüter Kevin Trapp in der Startelf, der den Sieg gegen die in Halbzeit zwei stärker werdenden Gastgeber mit einer exzellenten Parade gegen Benjamin André (78.) festhielt.

Nach dem 13. Dreier im 20. Ligaspiel verkürzte PSG als Tabellendritter (42 Punkte) vorerst den Rückstand auf Spitzenreiter OGC Nizza (44) und Verfolger AS Monaco (42), die beiden Topteams der Liga können sich mit Siegen am Sonntag aber wieder absetzen. Nizza empfängt Abstiegskandidat FC Metz (15 Uhr), Monaco tritt ab 21 Uhr zum Topspiel bei Olympique Marseille an.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit