Elyounoussi: Müssen locker bleiben

München – Tabellenplatz 18 und ein oftmals nicht überzeugendes Auftreten der Mannschaft – bei Hoffenheim standen zuletzt alle Signale auf Rot.

Foto Daniel Roland/AFP/Getty Images
Tarik Elyounoussi erzielte für Hoffenheim 4 Bundesliga-Tore in 48 Einsätzen. Foto: Daniel Roland / AFP / Getty Images

„Locker bleiben“

Doch die letzten Ergebnisse gaben Anlass zu Optimismus. Nach dem 3:3 in Gladbach und dem 1:1 gegen Ingolstadt glaubt Tarik Elyounoussi weiterhin an seine Mannschaft. „Wir haben noch die ganze Rückrunde und viele Spiele vor uns. Deshalb ist es am wichtigsten locker zu bleiben. Setzt man sich zu sehr unter Druck, verkrampft man“, wird der 27-Jährige in der Bild-Zeitung zitiert.

Sicher, „dass wir die Klasse halten“

Der in Marokko geborene Norweger kennt diese Situation bereits und weiß, was in dieser speziellen Situation gefordert ist. „Wir werden alles tun, um Spaß am Spiel zu haben. Wenn wir das schaffen, gewinnen wir auch. Ich bin absolut sicher, dass wir die Klasse halten,“ so der 27-Jährige.


 

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit