Fällt Khedira gegen Bayern aus?

München – Nationalspieler Sami Khedira von Juventus hat sich am Wochenende beim Ligaspiel in Verona verletzt. Nun droht der 28-Jährige für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Bayern München auszufallen.

TURIN, ITALY - JANUARY 24:  Sami Khedira of Juventus FC reacts during the Serie A match between Juventus FC and AS Roma at Juventus Arena on January 24, 2016 in Turin, Italy.  (Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)
Drei Tore und drei Vorlagen hat Sami Khedira in zwölf Serie-A-Einsätzen verbuchen können. Nun muss der Weltmeister vorerst zuschauen. (Foto: Valerio Pennicino/Getty Images)

Adduktorenverletzung im Ligaspiel

Er war zuletzt maßgeblich an der Siegesserie der Turiner in der Serie A beteiligt. Nun ist Sami Khedira zum Zuschauen verdammt. Der gebürtige Stuttgarter zog sich am Sonntag beim Sieg der „Alten Dame“ bei Chievo Verona eine Adduktorenverletzung zu. Das teilte sein Verein am Dienstag mit.

Zwei bis drei Wochen Ausfallzeit

Der Klub rechnet mit einer Verletzungspause von zwei bis drei Wochen. Damit könnte es eng werden für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am 23. Februar. Für den 28-Jährigen ist es schon die dritte Verletzungspause der laufenden Saison nach einem Muskelfaserriss im August und Oberschenkelproblemen im November.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit